mr
08.04.17 / 06:00
Berichte

COLTENE: Upgrade Dentistry

Für Präzision, Zuverlässigkeit und ihre Liebe zum Detail sind die Schweizer weltweit bekannt. Wie kreativ und erfinderisch die Eidgenossen darüber hinaus bei der Umsetzung ihrer Ideen sein können, beweist nun die aktuelle Kompetenzkampagne des Schweizer Dentalspezialisten COLTENE. Auf der IDS 2017 wurde der neue Firmenleitspruch „Upgrade Dentistry“ erstmals dem internationalen Fachpublikum vorgestellt.




Ein Plus an Qualität und Service

Unter dem Motto „Upgrade Dentistry“ startete Innovationsführer COLTENE im Rahmen der 37. Internationalen Dental-Schau seine jüngste Qualitätsoffensive: COLTENE ist von der Überzeugung getragen, dass es immer noch ein Stück besser, einfacher und zuverlässiger geht. Dieses Streben nennt das Unternehmen „Upgrade Dentistry“. Und wer freut sich nicht über ein Upgrade, immerhin  bedeutet dies eine klare Verbesserung, egal in welcher Form. So steht ein Upgrade auf Reisen und in der digitalen Welt gewöhnlich für mehr Komfort und erstklassigen Service. Dieses Mehr an Qualität und Service ist seit jeher auch der Anspruch des erfindungsreichen Dentalunternehmens aus Altstätten. In einer groß angelegten Aufklärungskampagne rückt der Anbieter hochmoderner Komposite und ausgeklügelter Behandlungshilfen sein Selbstverständnis ab sofort plakativ in den Mittelpunkt. Vom Endo-Workshop beim Fußballerstligisten bis zum tagesaktuellen Newsletter wählen Zahnärzte, Praxisteams und Zahntechniker aus einer Vielzahl spannender Angebote, um stets up-to-date mit den neuesten Entwicklungen in der Dentalwelt zu bleiben.

Praktische Lösungen

Wie ernsthaft die Forschungs- und Entwicklungsabteilung die Suche nach praxisnahen Lösungen nimmt, beweist eindrucksvoll die Fülle an Innovationen, die COLTENE auch dieses Jahr wieder auf der Weltleitmesse der Dentalbranche vorstellte: So erweitert der Pionier der ästhetischen Füllungstherapie auf vielfachen Wunsch sein Programm an Hochleistungskompositen um eine zusätzliche Flow-Variante sowie einen flexiblen CAD/CAM-Kompositblock zur Herstellung von Inlays, Onlays, Kronen und Veneers. Alle Komposite der Produktfamilie „Brilliant“ zeichnen sich dabei durch eine außergewöhnliche Glanzbeständigkeit ohne langes Polieren aus.

In der Prothetik schlägt das scanbare A-Silikon Affinis DCode eine Brücke zwischen gewohnter Abformtechnik und rascher Digitalisierung. Zur einfachen Einhaltung von Hygienevorschriften protokolliert das intelligente Ultraschallgerät BioSonic UC 150 automatisch alle essentiellen Parameter der Reinigungszyklen auf seiner internen Festplatte.

Das Erfolgsgeheimnis des Schweizer Dentalspezialisten erklärt Jörg Weis, Director Marketing, so: „Dank unserer engen Zusammenarbeit mit führenden Universitäten, Zahnärzten und Dentalspezialisten brauchen wir keinen Katalog von über 200 angeblichen Weltneuheiten. Wir konzentrieren uns in den jeweiligen Fachdisziplinen lieber auf die eine smarte Lösung, die einen echten Mehrwert für den Praxisalltag bietet.“ Wer sich über die IDS hinaus für die Zukunft der Zahnmedizin interessiert, der findet auf www.coltene.com sowie in den diversen Online-Kanälen des Unternehmens stets praktische Tipps und Informationen.


Mehr zum Thema