mr
07.08.13 / 10:08
Firmen

Service, Qualität und Innovationen im Blickpunkt

Das Messejahr 2013 geht mit den Herbstmessen in die finale Runde. Mit dem Schwerpunktthema Intraoralscan präsentiert sich der Bremer Anbieter von Zahnersatz aus internationaler Produktion, dentaltrade, auf den relevanten Fachmessen. Den Auftakt bildet die Fachdental Leipzig (Stand 4 C 81).



Mit dem Schwerpunktthema Intraoralscan präsentiert sich der Bremer Anbieter von Zahnersatz aus internationaler Produktion, dentaltrade, auf den relevanten Fachmessen. dentaltrade

Mit rund 4.000 Kunden zählt dentaltrade zu den führenden Anbietern der Branche und überzeugt mit konstant günstigen Preisen, einer erstklassigen Qualität und einem ausgezeichneten Service. Durch die Fertigung von Zahnersatz im eigenen TÜV-zertifizierten Meisterlabor erzielt das Bremer Unternehmen für Behandler und deren Patienten deutliche Preisvorteile. Konkret sind Ersparnisse von bis zu 60 Prozent gegenüber BEL II möglich. Das Angebot von dentaltrade wurde jüngst im Rahmen der TÜV Service tested Zertifizierung vom deutschen TÜV in puncto Preis-Leistung mit der Note "sehr gut" bewertet.

Digital basierte Fertigung im Fokus

Für dentaltrade als innovatives und serviceorientiertes Unternehmen ist es selbstverständlich, das Portfolio um die digitale Abdrucknahme zu erweitern. Dabei setzt dentaltrade auch in puncto Intraoralscan auf attraktive Preise. Ziel ist es, die innovative Technologie für einen großen Patientenkreis zu erschließen. Die Fachmessen bieten dem interessierten Publikum die ideale Möglichkeit, sich zu dentaltrade sowie zur digitalen Abdrucknahme zu informieren. Dabei wird dentaltrade während der gesamten Herbstzeit auf den Fachmessen Präsenz zeigen: neben der Fachdental Leipzig auf der id süd und der id mitte. Das dentaltrade Messeteam freut sich auf den fachlichen Austausch mit zahlreichen Besuchern.


Mehr zum Thema


Werblicher Inhalt