js
12.03.15 / 13:00
Berichte

GSK: Dentine Hypersensitivität im Fokus

Großer Andrang am IDS-Stand von GSK: Dort können sich Praxisteams in einem eigenen interaktiven Kompetenzcenter über die neue Sensodyne Repair & Protect informieren. Es lockt ein Quiz – und gut gefüllte Produkttüten.



In einem eigenen Kompetenzcenter informieren GSK-Mitarbeiter in interaktiven Präsentationen über Wirkweise und Besonderheiten der neuen Sensodyne Repair & Protect Foto: Schmidt

"Unsere neue Zahncreme für schmerzempfindliche Zähne bildet bei dieser IDS den Mittelpunkt der GSK-Ausstellung“, erklärte Dr. Marie-Theres Rasch, Medical Affairs Manager North & West Europe bei GSK, sichtlich stolz. Um Praxisteams anschaulich über das Indikationsspektrum und den Wirkmechanismus von Sensodyne Repair & Protect aufklären zu können, ist das Unternehmen eigens mit einem Kompetenzcenter in Köln vor Ort. Hier können sich Praxisteams in interaktiven Präsentationen über die neue Zahncreme informieren und erfahren ganz genau, auf welche Weise die besondere Zinnfluorid-Formulierung der Paste freiliegendes Dentin reparieren kann. Wer mag, kann unter Anleitung von GSK-Mitarbeitern an einem Frage- und Antwort-Quiz auf iPads teilnehmen und anschließend eine gut gefüllte Tüte mit Produktproben mit nach Hause nehmen. „Eine Gelegenheit, die die Besucher am Stand bislang mit großer Begeisterung nutzen“, freute sich Rasch.

Kein Wunder, denn Sensodyne Repair & Protect kommt seit der Deutschland-Einführung im vergangenen Jahr sowohl bei Patienten als auch bei Praxisteams gut an: „Wirksamkeit und Geschmack der Zahnpasta haben Anwender wie Prophylaxehelfer überzeugt. Dass unsere Kunden so zufrieden auf unser Neuprodukt reagieren, freut uns natürlich sehr“, bestätigt Karen Wieprecht, Regionale Verkaufsleiterin von GSK.

Wer den Inhalt der GSK-Produkttüte genauer untersucht, stößt unter den zahlreichen Proben auf eine weitere Neuheit: die Sensodyne Mundspüllösung. Sie wurde ebenfalls speziell für den Schutz sensibler Zähne entwickelt und soll durch ihren wissenschaftlich getesteten Inhaltsstoff Kaliumnitrat bei zweimal täglicher Anwendung Schmerzempfindlichkeiten und Karies vorbeugen. Die Mundspüllösung ist ab sofort in den Geschmacksvarianten „Cool & Fresh“ und „Fresh Mint“ als 500-Milliliter-Flasche erhältlich.


Mehr zum Thema