bs
21.01.13 / 11:16
Produkte

Implantat-Linien und Biologicals für die IDS

Implant Direct ist ein Online-Anbieter von Implantat-Systemen, der seit einiger Zeit auch einen Vor-Ort-Service anbietet. Auf der IDS wird das Unternehmen außerdem Biologicals - Membranen, Knochenersatzmaterialien und Nahtmaterial - präsentieren.



Timo Bredtmann freut sich auf viele Besucher der IDS 2013. Implant Direct

Timo Bredtmann, Sales Director Germany, erklärt, worauf die Besucher am Stand seines Unternehmen gespannt sein können.

Was erwarten Sie von der IDS 2013?

Wir freuen uns auf viele neugierige Besucher, auf kritische Fragen und viele neue Kunden. Man muss kein Hellseher sein, um neue Besucherrekorde zu prognostizieren. Ich gehe davon aus, dass auch weiterhin die meisten Besucher aus den deutschsprachigen Ländern kommen, dennoch ist und bleibt die IDS die internationale Leitmesse.

Was werden Sie Ihren Besuchern bieten?

Unsere Gäste werden erleben, dass Implant Direct ein sehr aktives Mitglied der großen Sybron-Unternehmensgruppe ist – neben KaVo und KerrHawe. Natürlich präsentieren wir mit Stolz unsere vier Implantat-Linien, stellen die Vorteile der Kompatibilität dar. Viele Gäste werden sich, möglicherweise erstmals, für unsere Biologicals – Membranen, Knochenersatzmaterialien und Nahtmaterial – und unsere Produkte aus dem Prothetiksegment interessieren. Das Leitprinzip von Implant Direct lautet „Simply Smarter“ und beschreibt die Art, wie wir Produkte entwickeln und unseren Kunden anbieten.

Weshalb sollte man aus Ihrer Sicht die IDS 2013 unbedingt besuchen?

Die IDS 2013 ist die beste Gelegenheit, Produktlösungen und Dienstleistung unmittelbar vergleichen zu können. Wo, wenn nicht in Köln, bietet sich eine Chance, Versprechen und Nutzen schneller überprüfen zu können.

Halle 10.1 Stand J20/K29


Mehr zum Thema