mr
21.02.17 / 06:00
Produkte

Ivoclar Vivadent: Cervitec Gel mit optimierter Pflegeformel

Die optimierte Pflegeformel von Cervitec Gel enthält Chlorhexidin, Fluorid, Xylit und Provitamin D-Panthenol. Das Mundpflege-Gel von Ivoclar Vivadent pflegt damit Zähne, Zahnfleisch, periimplantäres Gewebe und Schleimhaut noch intensiver.



Cervitec Gel: Mundpflege-Gel mit optimierter Pflegeformel Foto: Ivoclar Vivadent

Chlorhexidin vermindert die Bildung von bakteriellen Belägen. Schädliche Keime werden reduziert, und Entzündungen klingen ab. Der Atem wird frischer. Fluorid stärkt die natürlichen Zähne. Die Inhaltstoffe Provitamin D-Panthenol und Xylit befeuchten und pflegen Zahnfleisch und Schleimhaut.

Geschmeidige Konsistenz

Cervitec Gel unterstützt die Therapie bei Gingivitis, Mukositis, Prothesenstomatitis, Parodontitis und Periimplantitis sowie bei erhöhten Keimzahlen. Je nach Situation wird das Gel direkt auf Schleimhäute oder herausnehmbaren Zahnersatz aufgetragen, mit der Interdentalbürste verteilt oder zum Zähneputzen verwendet. Die geschmeidige Konsistenz des transparenten Gels ermöglicht optimales Verteilen auf komplexen Oberflächen. Cervitec Gel kann sowohl in der Praxis als auch zuhause appliziert werden. Es unterstützt die Wirkung der professionell applizierten Schutzlacke Cervitec Plus oder Cervitec F.

Milder Geschmack

Dank des milden Geschmacks wird Cervitec Gel gerne angewendet. Die pflegenden Inhaltsstoffe hinterlassen ein angenehmes Gefühl im Mund. Cervitec Gel ist in einer Einzeltube à 20 g oder einer Einzeltube à 50 g erhältlich.

Cervitec ist ein eingetragenes Warenzeichen der Ivoclar Vivadent AG.


Mehr zum Thema


Werblicher Inhalt