mr
15.04.17 / 14:00
Produkte

Ivoclar Vivadent: Komposite effizient modellieren

Ivoclar Vivadent komplettiert die bewährte Produktreihe OptraSculpt. Mit dem neuen Modellierinstrument OptraSculpt Next Generation steht nun auch ein innovatives Instrument für den Seitenzahnbereich zur Verfügung.



Neu für den Seitenzahnbereich: OptraSculpt Next Generation Foto: Ivoclar Vivadent

Die Modellation moderner und hochwertiger Composite-Füllungen ist eine Herausforderung. Neben anderen Faktoren entscheidet sie maßgeblich über den langfristigen Behandlungserfolg. Als Ergänzung zum bewährten OptraSculpt Pad für den Frontzahnbereich bringt Ivoclar Vivadent nun ein zeitgemäßes Pendant für den Seitenzahnbereich auf den Markt: Optra Sculpt Next Generation.

Für anspruchsvolle Zahnstrukturen

Das neue Modellierinstrument ist mit drei Aufsatzformen erhältlich: Kugel, Spitze und Chisel. Mit ihnen lassen sich anspruchsvolle anatomische Zahnstrukturen professionell gestalten. Außerdem weist das Instrument einen optimalen Anstellwinkel für den Seitenzahnbereich auf, damit alle zu behandelnden Stellen gut zu erreichen sind. Eine hygienische Dispenserbox dient zur einfachen Entnahme der Aufsätze.

OptraSculpt Next Generation soll langfristig das bislang erhältliche Modellierinstrument OptraSculpt ablösen.

OptraSculpt ist ein eingetragenes Warenzeichen der Ivoclar Vivadent AG.


Mehr zum Thema