mr
28.10.13 / 12:07
Produkte

Ein Kompass für Vollkeramik-Restaurationen

Komet Dental bietet ab sofort einen kostenlosen "Kompass" mit Präparationsempfehlungen für keramische Arbeiten an. Diverse Instrumente beziehungsweise Sets, die bei der Präparation und Bearbeitung von Keramik zum Einsatz kommen, wurden berücksichtigt.



Komet Dental

Keramisch denken, keramisch präparieren – nur so können hochwertige, langlebige vollkeramische Restaurationen entstehen. Um alle Präparation- und Bearbeitungsregeln schnell und einfach „zur Hand“ zu haben, hat Komet ein praktisches kleines Ringbuch entworfen. Dieser kostenlose Kompass führt auf 20 Seiten durch die Keramik gerechte Präparation und Bearbeitung.

Präparationsempfehlungen gehen dabei praktischerweise Hand in Hand mit der Vorstellung diverser Instrumente beziehungsweise Sets, die Komet rund um die Präparation und Bearbeitung von Keramik speziell entwickelt hat. Dazu zählen die beiden Experten-Sets 4562ST (für Keramik-Inlays und Teilkronen) und 4573ST (für Keramik-Kronen), die diamantierten Schallspitzen SFM7 und SFD7 für die approximale Kavitätenpräparation von Prämolaren und Molaren, die Sets 4637 und 4622 für die souveräne Bearbeitung/Anpassung von Zirkonoxid sowie der Kronentrenner 4ZR. Damit bietet der neue Kompass Zahnärzten die Chance, korrekt und souverän mit Keramik umzugehen.

Der Kompass kann ab sofort unkompliziert und kostenlos bei Komet angefordert werden.


Mehr zum Thema


Werblicher Inhalt