mr
05.06.17 / 10:00
Produkte

Komet: SF10T – Außen sicher, innen scharf

Die schlanke Schallspitze SF10T revolutioniert durch ihre filigrane Form die Bearbeitung sehr tiefer Zahnfleischtaschen bei engstehenden Situationen. Damit bringt sie die Wurzelglättung auf ein neues Niveau.



Die neue SF10T Foto: Komet

Mit ihrer markanten Ösenform machte Komet bereits mit der SF10 L/R auf sich aufmerksam. Zahnärzte beschreiben ihre ungewöhnliche Form als „spontan einleuchtend“, „ausgeklügelt“ und „elegant wie effektiv“. Denn: Durch ihre markante Ösenform ist das Instrument außen sicher und innen „scharf“. Diese Ösenform wurde nun auf eine filigrane, gerade Instrumentenversion, die SF10T, übertragen. Die schlanke SF10T ermöglicht auch bei engstehenden Situation oder tiefen Zahnfleischtaschen ein effektives Entfernen von weichen und harten subgingivalen Belägen und eine minimalinvasive Glättung der Wurzeloberfläche. Das Instrument stellt somit eine optimale Ergänzung für die Alterszahnmedizin dar.

Abtragend und gleichzeitig schonend kann dabei mit dem beidseitig scharfkantigen Innenteil vorgegangen werden. Die Glättung ist innerhalb einer geschlossenen und einer offenen Paro-Behandlung möglich. Die Arbeitsform der SF10T passt sich einer Vielzahl unterschiedlicher Zahngeometrien an und ermöglicht eine optimale Reinigung. Diese Arbeitsweise schafft Zeit und führt zu einer deutlich schnelleren Wundeinheilung.

Tipps für den Einsatz

Die SF10T bzw. SF10L/R kann mit beiden Seitenflächen angelegt werden. Die Schallspitze erfordert nur einen geringen Anpressdruck und sollte parallel zur Wurzeloberfläche erfolgen. Empfohlen wird dabei der Einsatz im Schallhandstück SF1LM/S (Leistungsstufe 1: Standard, Leistungsstufe 2: kurzfristig). Ausreichend Kühlung - besonders im subgingivalen Bereich – ist immer gefordert, was mit einer Durchflussmenge von 50ml/min sichergestellt werden kann.  Bei einer offenen Parodontalbehandlung sollte zudem der Kühladapter SF1979 für die Zuführung von steriler Kühlflüssigkeit verwendet werden.

Die korrekte Aufbereitung

Die SF10T bzw. SF10 L/R kann wie alle SonicLine-Spitzen im Thermodesinfektor unter Verwendung eines Spülsiebes aufbereitet werden. Komet, einziger Anbieter einer validierten maschinellen Aufbereitungsempfehlung, hat auch den Spüladapter SF1978 im Programm. Besonders praktisch sind außerdem die Steri-Kassetten 9952 für Schallspitzen. Die Ständer nehmen die Spitzen in sieben vormontierten hellblauen Silikonstopfen auf. Dadurch bleibt selbst in Seitenlage alles schön geordnet und es entstehen keine Spülschatten. Das perfektioniert die Praxisabläufe.


Mehr zum Thema


Werblicher Inhalt