bs
07.11.12 / 16:54
Produkte

PerioPatch - ab sofort wird gepflastert

Das lang haftende Hydrogelpflaster PerioPatch fördert die Heilung von entzündetem Zahnfleisch und bietet effektiven Schutz vor mechanischen Reizen.



Das Hydrogelpflaster für die Mundschleimhaut - PerioPatch. MIS

PerioPatch fördert die Heilung von Irritationen der Mundschleimhaut effektiv – und das bei kinderleichter Anwendung. Das Hydrogelpflaster wird direkt auf das verletzte Gewebe aufgebracht. Es enthält den Wirkstoff Gummi arabicum, der beim Kontakt mit der feuchten Mundschleimhaut eine sichere Haftung für etwa sechs Stunden ermöglicht. Das Pflaster wirkt schmerzlindernd und nimmt das Wundexsudat auf.

PerioPatch ist ein geprüftes Medizinprodukt (FDA und CE), das für die Anwendung bei gereiztem Zahnfleisch (etwa direkt nach einer professionellen Zahnreinigung, nach Abformungen, Extraktionen und für die Versorgung von genähtem Zahnfleisch) geeignet ist. Auch Wunden, Verletzungen und Ulzerationen von Zahnfleisch und Mundschleimhaut, die durch eine Zahnfleischentzündung, eine leichte Wundreibung und traumatische Geschwüre entstehen, können mit PerioPatch versorgt werden. Es kann auch bei durch Zahnspangen oder Zahnprothesen verursachten Abrasionen eingesetzt werden.

Das Hydrogelpflaster basiert auf einer klinisch validierten Formel. MIS bietet PerioPatch in einer Packung mit fünf Patientenpackungen an, die jeweils sechs einzeln verpackte Hyrogelpflaster enthalten. Mehr Informationen zu diesem neuen Pflaster gibt es hier .



Mehr zum Thema


Werblicher Inhalt