ab
17.05.15 / 08:00
Berichte

Erste Maló-Clinic in Deutschland eröffnet

Dr. Bernd Quantius M. Sc & Kollegen in Mönchengladbach haben die erste Malo Clinic Deutschlands eröffnet. Weitere Standorte sind geplant.




2007 traf der Mönchengladbacher Implantologe Quantius Prof. Dr. Paulo Maló zum ersten Mal bei einem Kurs in der MaloClinic in Lissabon.  Die All-on-4-Methode zur Sofortversorgung des zahnlosen Kiefers mit festsitzendem Zahnersatz begeisterte ihn. Ein- bis zweimal pro Jahr absolvierte er seitdem Fortbildungen bei Maló und schulte anschließend seine Kollegen in der Praxis. Seit Anfang 2014 ist er offizieller Partner der Malo-Clinic-Gruppe. Aus dem intensiven fachlichen Austausch entwickelte sich eine Partnerschaft und Freundschaft zu Paulo und den Kollegen aus Lissabon. Quantius: „Wir sind die einzige Klinik in Deutschland, die die All-on-4-Methode nach dem Malo-Clinic-Protokoll anbietet. Das gibt unseren Patienten enorme Sicherheit und ein hohes Maß an Lebensqualität.“

Original Malo-Clinic-Protokoll

Die Implantologie-Technik, die Patienten mit zahnlosem Kiefer oder nicht mehr erhaltungswürdiger Restbezahnung innerhalb von nur einem Tag zu neuen, bissfesten Zähnen verhilft, gibt es bereits seit 1993. Lange Zeit umstritten, scheint sie sich mehr und mehr als kostengünstige und schnelle Alternative für zahnlose Patienten zu etablieren. Denn: Langwierige Augmentationen bleiben den Patienten erspart. Sie können ihre „festen Dritten“ unmittelbar nach der Operation belasten. Das Konzept eignet sich laut Quantius vor alle für zwei Patientengruppen, „für Geschäftsleute mit wenig Zeit und Angstpatienten“.
Maló plant die Eröffnung weiterer Kliniken in jeder größeren deutschen Stadt.  Dabei handelt es sich nicht um ein Franchise-System, wie er vor der Presse in Mönchengladbach betonte, sondern „um eine echte  Partnerschaft“.

49 Kliniken in 19 Ländern

Die Malo Clinic wurde 1995 von Paulo Malo gegründet und ist derzeit weltweit führend auf dem Gebiet der Implantologie und der dentalen Ästhetik. Darüber hinaus hat sie sich der Weiterbildung von Zahnärzten verschrieben. Maló und sein Team entwickelten das Malo-Clinic-Protokoll, weltweit anerkannt als einer der größten Fortschritte in der Zahnmedizin der letzten Jahre. Mit dem Ziel, seine innovative Technik einer größtmöglichen Anzahl von Menschen zugänglich zu machen, hat die Malo Clinic international expandiert und ist aktuell mit 49 Kliniken in 19 Ländern vertreten.
 


Mehr zum Thema


Werblicher Inhalt