mr
14.12.15 / 15:00
Produkte

orangedental: Freecorder BlueFox – die digitale (R)evolution

Die präzise digitale Erfassung der Kieferbewegungen und der Bissrelation eines Patienten erfolgen mit dem Freecorder BlueFox opto‐elektronisch und ähnlich wie die Aufzeichnung eines Videoclips – einfach, schnell, hochpräzise, delegierbar.




Die Bewegungsdaten finden nachfolgend Berücksichtigung in unterschiedlichen Fachgebieten:

  • Prothetik: Bei der Planung und Fertigung von Zahnersatz können die Zahnoberflächen funktionell unter Berücksichtigung der individuellen Kieferbewegungen gestaltet werden. Das macht ein Einschleifen der Prothetik im Mund des Patienten weitgehend überflüssig.
  • Kieferortopädie: Bei Planung der kieferorthopädischen Therapie findet initial die Kondylenposition des Patienten Berücksichtigung und kann im weiteren Verlauf kontinuierlich, einfach und schnell ohne Röntgenexposition überprüft werden. Die kieferorthopädische Therapie erfolgt ganzheitlich.
  • Funktionsdiagnostik: Ein schnelles und einfaches Screening gibt einen ersten Hinweis auf eine beginnende oder bestehende Funktionsstörung. Eine komplette diagnostische Vermessung des Patienten dient der Diagnostik und Therapieplanung bei craniomandibulärer Dysfunktion (CMD). Erkennung und Therapie der CMD erfolgen frühzeitig und zielführend.
  • Dentaltechnologie: Die digitale Bissnahme und die individuellen Kieferbewegungen des Patienten finden sowohl bei der konventionellen als auch bei der digitalen Fertigung von Kronen, Brücken, Totalprothesen, kieferorthopädischen und funktionellen Therapiegeräten Berücksichtigung. Das führt zu vorhersagbaren Ergebnissen und drastisch reduzierten Reklamationen. Mit dem Freecorder BlueFox hat die DDI GROUP die präziseste Technologie für digitale Erfassung der Kieferbewegungen entwickelt. Bereits in Deutschland sind mittlerweile über 350 Freecorder im Praxiseinsatz. Um den nächsten Schritt der digitalen Integration mit 3D Röntgen und CAD/CAM voranzutreiben sind orangedental und die DDI GROUP eine enge Partnerschaft eingegangen. In der Verbindung entsteht ein durchgängiger digitaler Prozess: von der optimalen Gestaltung der Oklussion bis zu 3D Röntgen Diagnose und Planung.

Mehr zum Thema


Werblicher Inhalt