mr
13.03.15 / 06:00
Berichte

Wie Philips die Mundhygiene weiter verbessern will...

...und welche Bedeutung die Mundgesundheit für das körperliche Wolhlbefinden hat, erfahren Sie hier.



„Unsere Innovationen sollen Patienten dabei unterstützen, ein gesundes, natürlich schönes Lächeln zu erhalten" - Sinead Kwant, Category Leader Oral Healthcare bei Philips Foto: Philips

3 Fragen an Sinead Kwant, Category Leader Oral Healthcare bei Philips

1. Welches Ziel verfolgt die Philips Oral Healthcare Strategie?

Philips möchte neue Wege finden, um die Lebensqualität von Menschen zu verbessern und um deren körperliches und seelisches Wohlbefinden bestmöglich positiv zu beeinflussen. Philips Oral Healthcare kommt hier eine besondere Bedeutung zu: Unsere Innovationen sollen Patienten dabei unterstützen, ein gesundes, natürlich schönes Lächeln zu erhalten. Wir verfolgen das Ziel, über eine gute und umfassende Mundpflege den allgemeinen körperlichen Gesundheitszustand der Patienten zu verbessern. Dafür nutzen wir unsere langjährige Erfahrung und unser Know-how in den Bereichen Zahnpflege (Philips Sonicare) und Zahnaufhellung (Philips ZOOM).

2. Mit welchen Innovationen im Bereich der Mundgesundheit will Philips das erreichen?

Unsere neuesten Produkte zur Zahnzwischenraumreinigung, aber auch unsere neuen Sonicare Schallzahnbürsten berücksichtigen sowohl gesundheitliche Aspekte wie die Optimierung der Mundgesundheit als auch das individuelle Patientenbedürfnis, wie die Vereinfachung der täglichen Mundhygiene. Mit unseren neuen digitalen Lösungen setzen wir verstärkt auf verhaltensorientierte Aspekte, die das Zahnputzverhalten edukativ und praxisnah positiv beeinflussen sollen.

3. Werden Sie solche Produkte bereits auf der diesjährigen IDS präsentieren?

Wir freuen uns, dass wir im Rahmen der IDS dem anwesenden Fachpublikum unsere neuesten Zahnpflege-Innovationen vorstellen können, darunter der neue, weiterentwickelte Sonicare AirFloss Ultra. Dieser entfernt den Plaque-Biofilm noch effektiver und hilft, die Mundgesundheit der Anwender weiter zu verbessern1 – und damit auch die Allgemeingesundheit. Die neue Sonicare FlexCare Platinum, mit dem neuen AdaptiveClean Bürstenkopf und der intuitiven Andruckkontrolle, hilft Patienten mit unzureichendem Zahnputzverhalten, indem sie die Zahnputztechnik positiv beeinflusst und inkonsistentes oder aggressives Putzen ausgleicht. Die weiche, elastische Gummifassung des neuen Bürstenkopfs absorbiert zu viel Druck und die einzelnen Filamente passen sich beim Putzen optimal der individuellen Kontur der Zähne und des Zahnfleischs an. Um das Zahnputzverhalten von Kindern zu optimieren, haben wir die Sonicare For Kids Brush Busters App entwickelt. Sie soll Kinder spielerisch dabei unterstützen, eine effektive Zahnputzroutine zu entwickeln. Diese und unsere Zahnaufhellungs-Neuheiten werden wir Besuchern der IDS erstmals präsentieren.


Quelle:
1 A study to assess the effects of Philips Sonicare AirFloss Pro, when used with antimicrobial rinse, on gum health and plaque removal Amini P, Gallob J, Olson M, Defenbaugh J et al. Data on file, 2014


Mehr zum Thema


Werblicher Inhalt