mr
10.04.17 / 08:00
Berichte

Oral-B: Rund reinigt besser auf der IDS 2017

Fortschrittliche Technologien, mitreißende Vorträge und ein innovatives Standkonzept sorgten für großen Besucherandrang am Oral-B und blend-a-med Stand.




Zahlreiche Aktionen wie Live-Demonstrationen des Oral-B und blend-a-med Forschungsinstituts, Vorträge im 15-Minuten-Takt, intensive Gespräche zu den neuesten Technologien für die optimale Mundpflege und ein Blick in die Zahnarztpraxis der Zukunft zogen tausende Fachbesucher an den Oral-B und blend-a-med Stand der IDS 2017.

Neueste Technologie auf innovativem Stand

Auf der weltweit größten Dentalfachmesse IDS in Köln präsentierten sich die Zahnpflegemarken Oral-B und blend-a-med als Innovationsführer im Bereich häuslicher Prophylaxe und zogen mehr Besucher an den Stand als je zuvor. Ein Grund für das große Interesse war das innovative Standkonzept. Getreu dem Motto „Rund reinigt besser*“ durchliefen Zahnärzte und Prophylaxe-Fachkräfte einen abwechslungsreichen Rundgang: von spannenden Vorträgen über Live-Putzen und Virtual-Reality-Brille bis hin zu einem Fotoautomaten für das Praxisteam-Erinnerungsfoto.

High-Speed-Aufnahmen zeigen Überlegenheit

Die multimediale Vortragsreihe „Wissenschaft trifft Praxis“ demonstrierte gleich zu Beginn des Rundgangs die Überlegenheit der elektrischen Zahnbürsten von Oral-B mittels High Speed Kamera. Sie zeigte anschaulich, wie der kleine runde Bürstenkopf an selbst schwer zu erreichende Stellen kommt, dank der oszillierend-rotierenden und gleichzeitig pulsierenden Bewegungen die Plaque aufbricht und schließlich gründlich entfernt. So reinigen die elektrischen Zahnbürsten von Oral-B nachweislich effektiver als Handzahnbürsten und entfernen bis zu 100% mehr Plaque*. Mit Hilfe der Oral-B App überzeugten sich anschließend tausende Messebesucher an den Putzstationen von der einzigartigen Positionserkennungs-Technologie des intelligenten Zahnputzsystems Oral-B GENIUS. Anregende Gespräche mit den Fachberatern boten Gelegenheit, nicht nur mehr über Oral-B sondern auch über das blend-a-med Complete Protect Expert Portfolio mit stabilisiertem Zinnfluorid zu erfahren. Abgerundet wurde der Standbesuch durch Virtual-Reality-Brillen, mit deren Hilfe Zahnärzte und Prophylaxe-Fachkräfte die Zahnartpraxis der Zukunft hautnah erlebten.

Barbara Schöneberger live am Oral-B Stand

Am IDS-Mittwoch besuchte zudem TV-Star Barbara Schöneberger den Oral-B Stand. Viele zahnmedizinische Experten nutzten die Gelegenheit, ein Selfie mit der Markenbotschafterin von Oral-B zu machen oder sich eine signierte Autogrammkarte zu sichern.

Insgesamt war die IDS 2017 für Oral-B und blend-a-med ein voller Erfolg. „Wir haben in den vergangenen Tagen zahlreiche interessante Gespräche mit unseren Gästen geführt und hilfreiche Rückmeldungen erhalten, die für unsere künftige Arbeit sehr wertvoll sind. Wir sind froh, dass die vielzähligen Angebote auf unserem Stand so viele Besucher begeistern konnten“, resümiert Dr. Jörg Schillings, Leitung Professional Oral Health DACH, Procter & Gamble GmbH.

* Gegenüber einer herkömmlichen Handzahnbürste.
1forsa-Umfrage im Auftrag von Oral-B, erhoben vom 25. März bis 19. April 2013 unter 1002 Handzahnbürstenverwendern ab 14 Jahre und 501 Zahnärzten, bundesweit repräsentativ.


Mehr zum Thema