mr
03.10.13 / 07:01
Produkte

3M ESPE: Neue Penta Mischkanülen rot

Im Oktober 2013 führt 3M ESPE die neuen Penta Mischkanülen rot ein, die dank ihres geänderten Designs mit allen Pentamix automatischen Mischgeräten kompatibel sind. Mit diesen verbesserten Mischkanülen gewährleisten alle Pentamix Geräte ein sicheres, homogenes und blasenfreies Mischen von Abformmaterialien – einfach auf Knopfdruck.



Die neuen Penta Mischkanülen rot (links) haben im Vergleich zu den bisherigen Penta Mischkanülen (rechts) eine optimierte Geometrie für vereinfachtes Aufstecken und eine grau eingefärbte Aufsteckseite für bessere Erkennbarkeit. 3M ESPE

Ganz gleich, ob zum automatischen Mischen ein Pentamix, Pentamix 2 oder Pentamix 3 verwendet wird: Die neuen Penta Mischkanülen rot passen zu allen Mischgeräten von 3M ESPE. Neu ist die optimierte Geometrie, die das Aufstecken auf das Gerät erleichtert. Außerdem wurde die bisher transparente Aufsteckseite durch eine graue ersetzt – so wird die Erkennbarkeit verbessert und der Anwender kann prüfen, ob sich die Kanüle in der korrekten Position befindet. An der einfachen Handhabung und der überragenden Mischqualität aller Pentamix Geräte ändert sich nichts.

Die neuen Penta Mischkanülen rot werden bei 3M ESPE in Seefeld (Oberbayern) hergestellt. Hochmoderne Produktionsanlagen und strenge Qualitätskontrollen sichern die Erfüllung höchster Qualitätsstandards. Nur die Verwendung der original Penta Mischkanülen rot gewährleistet einen reibungslosen und sicheren Mischvorgang sowie eine exzellente Mischqualität.


Mehr zum Thema