mr
22.04.14 / 05:00
Produkte

3M Espe: Erweiterung der Imprint 4-Produktfamilie

Am 1. Mai 2014 erhält die erfolgreiche Produktfamilie Imprint 4 nun Zuwachs. Eingeführt werden das Situationsabformmaterial Imprint 4 Preliminary sowie Imprint 4 VPS Bissregistriermaterial.



Das scanbare Imprint 4 Bite wird in Kartuschen für den Garant Dispenser offeriert. 3M Espe

Imprint 4 Preliminary – der Nachfolger von Position Penta Abformmaterial – wird in einer schnell- sowie einer normalabbindenden Variante angeboten, für die jeweils eine konstante intraorale Abbindezeit angegeben ist (1:30 beziehungsweise 2 Minuten). Geeignet ist es für alle typischen Alginat-Indikationen wie zum Beispiel Abformungen für die Herstellung provisorischer Versorgungen, Gegenkiefer- und Situationsabformungen und die Abformung von Studienmodellen. Im Vergleich zu Alginat bietet das scanbare A-Silikon eindeutige Vorteile: Imprint 4 Preliminary lässt sich beispielsweise auf Knopfdruck automatisch mit dem Pentamix-System von 3M Espe anmischen und ist langfristig dimensionsstabil. Aus diesem Grund sowie dank seiner Hydrophilie ermöglicht es ein mehrfaches Ausgießen ohne Vorbehandlung der Oberfläche. Zudem lassen sich die Abformungen einfach und ohne Genauigkeitsverlust desinfizieren.

Bei Imprint 4 Bite, das Imprint Bite ersetzen wird, handelt es sich um ein universelles Bissregistriermaterial. Da dieses scanbar ist, eignet es sich auch für den Einsatz im digitalen Workflow. Es ist in Kartuschen für den Garant-Dispenser verfügbar und lässt sich dadurch einfach anmischen sowie direkt im Patientenmund applizieren. Dort sorgen die hervorragenden Fließeigenschaften dafür, dass alle wichtigen Details erfasst werden, während die vergleichsweise hohe Viskosität verhindert, dass das Material zu tief in Interdentalräume einfließt. Optimierte Prozesse in der Praxis und ein gleichzeitig hoher Patientenkomfort werden dank der angenehmen Verarbeitungszeit von 20 Sekunden sowie der kurzen Abbindezeit von 60 Sekunden erzielt. Nach dem Abbinden weist Imprint 4 Bite eine hohe Endhärte und Dimensionsstabilität auf, sodass das Bissregistrat leicht beschnitten und exakt auf dem Modell positioniert werden kann.

Mit den beiden Produkten wird die erfolgreiche Familie der Imprint 4 Abformmaterialien sinnvoll ergänzt.


Mehr zum Thema