mr
18.11.14 / 06:00
Produkte

Cumdente: Die neuen »»minivx implants

Mit den neuen »»minivx implants und den Clickator Abutments lassen sich Prothesen einfach und kostengünstig befestigen, auch bei geringem Knochenangebot. Die neuen Implantate stehen in den Längen 8, 10 und 12 Millimeter zur Verfügung sowie in den Durchmessern 2,4 und 3 Millimetern.



minivx implants Foto: Cumdente

Mit nur wenigen Instrumenten und Bohrern ist die Handhabung unkompliziert. Clickator Abutments werden aus der hochverschleißfesten Durasist Legierung auf CoCrMo-Basis gefertigt und sind dadurch erheblich langlebiger als mit Titannitrid beschichtete Patrizen. Sie stehen in den Gingivahöhen 3, 4, 5 und 6 Millimeter zur Verfügung und werden auf die Implantate aufgeschraubt. Die Vorteile der neuen Implantate: Sie sind minivalinvasiv, atraumatisch und kostengünstig. Augmentationen und aufwendige Chirurgie lassen sich so vermeiden. Zudem zeichnen sich die Implantate durch eine einfache und sichere Handhabung und hohen Patientenkomfort aus. Mit wenigen Instrumenten und Implantaten wird das gesamte Spektrum der abnehmbaren Prothetik abgedeckt.


Mehr zum Thema