bs
14.03.13 / 21:05
Produkte

Neu: Schnelles A-Silikon

Mit Imprint 4 bringt 3M ESPE ein neues Abformmaterial auf den Markt: Das A-Silikon erwärmt sich selbst und führt zu einem beschleunigten Abbindevorgang.



Mit Imprint 4 kommt ein sich selbst erwärmendes Abformmaterial auf den Markt. 3M ESPE

Effizienz und Präzision sind für alle Arbeitsabläufe in der Zahnarztpraxis wichtig. Während des Abformprozesses ist es die Abbindereaktion, die die meiste Zeit in Anspruch nimmt und die es deshalb zu optimieren gilt. Die Verarbeitungszeit sollte ausreichend lang sein, um alle notwendigen Vorbereitungen durchführen zu können. Gleichzeitig hilft eine möglichst kurze Mundverweildauer dabei, wertvolle Zeit einzusparen und den Abformvorgang als solches angenehmer für den Patienten zu gestalten.

Mit Imprint 4 hat 3M ESPE ein Abformmaterial mit einem außergewöhnlichen Abbindeverhalten entwickelt: Die Verarbeitungszeit ist ausreichend lang und ermöglicht stressfreies Arbeiten, während die Mundverweildauer kürzer ist als die aller anderer derzeit am Markt verfügbaren A-Silikone. Dies wird durch die aktive Selbsterwärmung von Imprint 4 erreicht, die für das neue Material entwickelt wurde: Ausgelöst wird dieser  Vorgang durch eine zusätzliche chemische Reaktion, die nach Ablauf der Verarbeitungszeit beginnt und zum deutlich schnelleren Abbinden im Mund führt.

Die Erzielung einer präzisen Abformung ist stark vom Grad der Detailwiedergabe abhängig, der wiederum vor allem von der Hydrophilie des Abformmaterials beeinflusst wird. Ein neu entwickelter Hydrophilieverstärker ist für das neuartige super-hydrophile Verhalten von Imprint 4 verantwortlich und gewährleistet, dass das Abformmaterial bereits im unabgebundenen und nicht erst – wie bei anderen A-Silikon Abformmaterialien – im abgebundenen Zustand außerordentlich hydrophil ist. Gleich zu Beginn, wenn das Material mit dem feuchten Mundmilieu in Kontakt kommt, kommen die guten Fließeigenschaften von Imprint 4 Abformmaterial zum Tragen und ermöglichen die exakte Wiedergabe selbst feinster Details.
 
Imprint 4 VPS Abformmaterialien sind für die Doppelmisch- und Korrekturtechnik geeignet und in unterschiedlichen Viskositäten sowie Verarbeitungs-/Abbindezeiten erhältlich, so dass für jede Indikation und Technik eine optimale Materialkombination verfügbar ist.


Mehr zum Thema