Thema IDS 2017
mr
04.02.17 / 11:00
Berichte

Dentsply Sirona: Zahntechnik-Kompetenz auf der IDS

Einen umfassenden Überblick über die Neuheiten speziell für das zahntechnische Labor bietet erstmals ein gemeinsamer Messebereich von Dentsply Sirona CAD/CAM (inLab, Sirona Connect etc.), Dentsply Sirona Prosthetics (Cercon, Celtra, Kiss, Genios etc.) und Dentsply Sirona Implants (Atlantis) in Halle 11.2.



Einen umfassenden Überblick über die Neuheiten speziell für das zahntechnische Labor bietet erstmals ein gemeinsamer Messebereich von Dentsply Sirona CAD/CAM, Prosthetics und Implants Foto: Dentsply Sirona

Durch den Zusammenschluss von DENTSPLY International und Sirona Dental Systems im Februar 2016 ist mit Dentsply Sirona der weltweit größte Hersteller von Dentalprodukten entstanden. Mit Blick auf die bevorstehende Internationale Dental-Schau (IDS) 2017 bedeutet das vor allem eines: Besucher der Messe finden am Stand des Unternehmens intelligente Lösungen für die gesamte Zahnheilkunde. Einen umfassenden Überblick über die Neuheiten speziell für das zahntechnische Labor bietet erstmals ein gemeinsamer Messebereich von Dentsply Sirona CAD/CAM (inLab, Sirona Connect etc.), Dentsply Sirona Prosthetics (Cercon, Celtra, Kiss, Genios etc.) und Dentsply Sirona Implants (Atlantis) in Halle 11.2.

Die IDS 2017 steht unmittelbar bevor und die weltgrößte Dentalmesse verspricht, auch bei ihrer 37. Auflage wieder mit zahlreichen Innovationen für den Laboralltag zu begeistern. Ein ganz besonderes Highlight für Zahntechnik-Interessierte dürfte in diesem Zusammenhang der Messeauftritt von Dentsply Sirona darstellen. Denn das Unternehmen bündelt seine gesamte Zahntechnik-Kompetenz in Form eines markenübergreifenden Stands in Halle 11.2. Hier finden Messebesucher sowohl Neuheiten und Bewährtes aus dem Hause Dentsply Sirona CAD/CAM (vormals Sirona Dental) als auch von Dentsply Sirona Prosthetics (vormals DENTSPLY DeguDent) und Dentsply Sirona Implants (vormals DENTSPLY Implants).

Von spannenden Neuerungen auf dem Gebiet der analogen Fertigung über aktuelle Innovationen für den digitalen Workflow bis hin zu speziell auf die Implantatprothetik ausgerichteten Systemen findet sich hier das gesamte Spektrum der modernen Zahntechnik wieder. So haben Besucher am Stand unter anderem die Möglichkeit, die CAD- und CAM-Softwares inLab SW 16.0 sowie ihre neuen Module und Funktionen im Detail kennenzulernen. Innovatives hat der gemeinsame Messeauftritt auch in puncto Werkstoffe zu bieten: Dentsply Sirona Prosthetics präsentiert mit Celtra Press eine Materialvariante seiner hochfesten Zirkoniumoxid-verstärkten Lithiumsilikat (ZLS) Glaskeramik für das Pressverfahren und mit Cercon xt zudem eine noch transluzentere Version des bewährten Zirkonoxids mit True Color Technology.

Für die Metallverarbeitung auf der 5-Achs-Fräsmaschine inLab MC X5 hält Dentsply Sirona CAD/CAM wiederum aktuelle Lösungen wie die Fertigung von Titan-Abutments sowie die neue inCoris CCB Sintermetall-Ronde bereit. Die neue inLab CAD Software 16.0 erweitert das breite Einsatzgebiet von inLab. Sie bietet neue Indikationen, Werkzeuge und Funktionen sowie zusätzliche versorgbare Implantatsysteme und einen rundum optimierten Design-Workflow.

Die Angebotspalette von Atlantis aus dem Hause Dentsply Sirona Implants schließlich vervollständigt das Sortiment um individuell gefertigte CAD/CAM-Abutments. Neu ist die Atlantis CustomBase-Lösung: Sie kombiniert ein patientenindividuelles Atlantis Abutment mit angelegtem Schraubkanal für eine verschraubte Versorgung. Über einen korrespondierenden CoreFile-Datensatz kann eine präzise Kronengestaltung in der CAD/CAM-Software des Labors verwendet werden.

Die Atlantis Brücken und Hybridkonstruktionen aus Titan mit additiver Fertigung stellen verschiedene Arten der Oberflächenretention für die Verblendung zur Verfügung. Dazu gehört auch eine vergrößerte Oberfläche für die Retention bei der Verblendung mit Komposit. Zum Beispiel bietet die neuartige Zellretentions-Oberfläche bis zu 60 Prozent mehr Haftfläche als eine Standard-Oberfläche.

Unabhängig von der eigenen Schwerpunktsetzung finden Zahntechniker demnach am Stand von Dentsply Sirona in Halle 11.2 Antworten auf alle Fragen des Laboralltags – kompetente Vor-Ort-Beratung und Produktdemonstrationen inklusive!


Mehr zum Thema IDS 2017


Werblicher Inhalt