bs
04.01.13 / 15:45
Produkte

Neue CEREC Omnicam erhält iF-Designpreis

Der neue Mundscanner CEREC Omnicam von Sirona erhielt den iF product design award 2013. Die Jury bestand aus einem international besetzten Gremium. CEREC Omnicam ist eine Mundkamera zur digitalen Abformung, die einen passgenauen Zahnersatz aus Keramik ermöglichen soll.



Dr. Frank Thiel, Leiter Entwicklung Optische 3D-Messtechnik, Dr. Joachim Pfeiffer, Vice President Dentale CAD / CAM Systeme (v.l.) Sirona

„Besonders freut uns, dass wir mit der Kamera auch ästhetisch einen Treffer gelandet haben, denn revolutionäre Technologien brauchen ein erstklassiges Design. Der Zahnarzt muss das Gerät gern anfassen wollen – weil es tut, was er will, weil es sich gut anfühlt und weil es toll aussieht“, reagierte Dr. Joachim Pfeiffer, Vice President dentale CAD/CAM Systeme bei Sirona, auf den Preis.

Hohe Wertigkeit über das Design ausdrücken

Diplom Designer Andreas Ries, der die Gestaltung federführend betreute: „Für uns war besonders wichtig, die hohe Wertigkeit der Kamera über das Design zum Ausdruck zu bringen und mit der Gestaltung des Arbeitsgeräts auch hohe ergonomische Anforderungen erfüllen zu können.“

Eine starke Markenpolitik und eine eigene unverwechselbare Designstrategie haben bei Sirona Tradition und sind erfolgreich. So sind die Innovationen und das Design der Sirona-Produkte in den vergangenen Jahren vielfach ausgezeichnet worden, zuletzt mit dem „red dot award: product design 2012“ für die Behandlungseinheit SINIUS.


Mehr zum Thema


Werblicher Inhalt