mr
03.04.14 / 11:00
Berichte

Straumann: Investition in MegaGen treibt Expansion voran

Straumann hat dem Erwerb einer Wandelanleihe von MegaGen, einem wachstumsstarken Zahnimplantatunternehmen in Südkorea, für eine Summe von 30 Millionen US-Dollar (CHF 27 Mio.) zugestimmt. Die Anleihe wird mit 3 Prozent pro Jahr bei einer Laufzeit von fünf Jahren verzinst. Straumann hat die Option, im Jahr 2016 die Anleihe in MegaGen Aktien umzuwandeln.



Straumann

Weiter verfügt das Unternehmen über eine Call-Option, um von den Mehrheitsaktionären weitere Aktien zu kaufen und so eine Mehrheitsbeteiligung an MegaGen aufzubauen. Der Umwandlungssatz der Anleihe wird auf einem tieferen zweistelligen Mehrfachen des EBITDA basieren; dies in Anbetracht des dynamischen Wachstums von MegaGen, das von der erfolgreichen Einführung innovativer, ganzheitlicher und kostengünstiger Behandlungskonzepte getragen wird. MegaGen wird die Mehrheit des Transaktionserlöses in die Erweiterung seines nationalen und internationalen Implantatgeschäfts und die weltweite Förderung seiner Plattform für digitale Zahnmedizin investieren.

MegaGen befindet sich im Privatbesitz von ungefähr 150 Aktionären; die drei Firmengründer halten insgesamt 38 Prozent der Aktien. Mit der Zustimmung zur Erhöhung des bedingten Kapitals des Unternehmens haben die MegaGen-Aktionäre die Transaktion an ihrer heutigen ordentlichen Generalversammlung in Daegu gutgeheißen.

Kostengünstige Implantatsystem und innovative Produkte

MegaGen Implant wurde 2002 von einer Gruppe von Kieferchirurgen gegründet, darunter Dr. Kwang-Bum Park, dem CEO des Unternehmens. Das Unternehmen mit Hauptsitzen in Daegu und Seoul bietet ein breites Spektrum von kostengünstigen Implantatsystemen und eine beeindruckende Reihe von innovativen Produkten für die digitale Zahnmedizin an sowie regenerative Werkzeuge und Produkte zur Unterstützung von Implantatoperationen. 2013 erzielte MegaGen einen weltweiten Umsatz von mehr als 30 Millionen US-Dollar, davon fast zwei Drittel in der Region Asien/Pazifik. Die Produkte des Unternehmens werden über Distributoren in Europa und Nordamerika sowie in Schwellenmärkten wie Russland, China, Taiwan, Südostasien und dem Nahen Osten vertrieben.

MegaGen stellt eine wichtige Erweiterung der Value-Marken-Plattform von Straumann dar, da Straumann mit dem Unternehmen einen starken Partner in Asien gewinnt. Diese strategische Investition unterstützt die Wachstumsziele von MegaGen, die darauf ausgerichtet sind, ein führender Anbieter im nationalen wie internationalen Value-Segment zu werden. Die beiden Unternehmen werden weiterhin als separat geführte Marken mit eigener Philosophie, eigenem Vertriebsteam, eigener Produktion und eigenem
Leistungsversprechen tätig sein. Damit kommt die Mehrmarkenstrategie, die Straumann bereits mit Neodent, Medentika, Dental Wings und Createch umsetzt, auch hier zur Anwendung. Straumann wird an der Philosophie festhalten, hervorragende Produkte sowie Lösungen anzubieten, deren klinische Erfolgsnachweise dokumentiert sind und die durch Top-Dienstleistungen ergänzt werden.


Mehr zum Thema


Werblicher Inhalt