bs
04.01.13 / 15:00
Produkte

Straumann: Marco Gadola wird neuer CEO

Der Implantathersteller Straumann präsentiert mit Marco Gadola einen neuen CEO. Gadola wurde vom Verwaltungsrat zum neuen President & Chief Executive Officer ernannt. Damit ersetzt er Beat Spalinger, der das Unternehmen in gegenseitigem Einvernehmen mit dem Verwaltungsrat verlässt.



Marco Gadola übernimmt ab April die operative Leitung des Unternehmens Straumann. Straumann

Gadola war bei Straumann von 2006 bis 2008 Chief Financial Officer sowie Executive Vice President Operations und setzte seine Karriere anschließend bei der Panalpina Gruppe fort, einer weltweit führenden Anbieterin von Supply-Chain-Lösungen. Dort war er zuerst Chief Financial Officer und ab 2012 CEO von Panalpina Asien Pazifik.

Gadola wird seine neue Aufgabe spätestens Anfang April 2013 übernehmen. Bis zu seinem Eintritt wird Gilbert Achermann, Präsident des Verwaltungsrats, die Funktion eines CEO ad interim ausüben. Roland Hess, Vorsitzender des Audit Committees, wird in dieser Zeit als Lead Director fungieren.

Achermann erklärte zum Führungswechsel: „Die Marktentwicklungen stellen Straumann vor große Herausforderungen. Der Verwaltungsrat ist überzeugt, dass das Unternehmen mit seiner Vision, seiner Strategie, seiner Struktur und seiner aktuellen Positionierung über die notwendigen Voraussetzungen verfügt, um diese erfolgreich zu meistern. Wir sind aber auch zum Schluss gekommen, dass es an der Spitze des Unternehmens Straumann spezifische Führungsqualitäten und neue Impulse braucht, und dass Marco Gadola dafür der Richtige ist.”


Mehr zum Thema


Werblicher Inhalt