mr
07.02.17 / 06:00
Berichte

TePe: Neuer Look unterstützt Patientenaufklärung

Das neue Verpackungsdesign der TePe Interdentalbürsten bietet praktische Anwendertipps für die professionelle Pflege der Zahnzwischenräume. Mit Hinweisen auf Zahnarzt und Praxisteam wird zudem eine wichtige Brücke zwischen Patient und Zahnexperten in Praxis und Prophylaxe geschlagen.




Die Reinigung der Zahnzwischenräume bildet einen wichtigen Baustein im System der Mundgesundheit. Dennoch verzichten 85 bis 90 Prozent aller Deutschen auf die Interdentalpflege. Mit einem neuen Verpackungsdesign für die Drogeriemärkte und den ausgesuchten Einzelhandel reagiert der Mundhygienespezialist TePe auf dieses beunruhigende Defizit. Die wiederverschließbare, zu 100 Prozent aus recyclebarem Material bestehende Verpackung entspricht höchsten Ansprüchen hinsichtlich umweltfreundlicher Nachhaltigkeit sowie praktischer Hygiene und richtet sich in erster Linie an Neuanwender. Realitätsgetreue Abbildungen und praktische Hinweise erleichtern die tägliche Anwendung der Interdentalbürsten auch zwischen den Recall-Terminen beim Zahnarzt und Praxisteam.

Auf die bewährte TePe-Qualität in puncto Funktionalität, Komfort und Effizienz kann sich der Anwender selbstverständlich verlassen. In gewohntem Umfang stehen acht Bürsten pro Verpackung zur Verfügung. Jede einzelne Bürste zeichnet sich durch einen benutzerfreundlichen Griff, kunststoffummantelten Draht für eine besonders schonende Reinigung und hochwertige, weiche Borsten aus. Die mitgelieferte Bürstenschutzkappe kann weiterhin als Griffverlängerung verwendet werden. Ebenso wurde an der für TePe typischen Farbgebung festgehalten, die entsprechend jeder ISO-Größe den Ziffern 0 bis 8 zugeordnet ist.

Mit Hinweisen auf den Zahnarzt unterstützt das neue Verpackungsdesign die Arbeit der Zahnexperten in Praxis und Prophylaxe. Gemeinsam können so Unentschlossene von der Interdentalpflege überzeugt, Nichtverwender für dieses wichtige Thema sensibilisiert werden. Das neue Verpackungsdesign der TePe Interdentalbürsten bildet somit ein wichtiges Bindeglied zwischen Patient, Praxis und Prophylaxe im Interesse einer interdentalen Patienten-Aufklärung. Nach wie vor sind alle TePe Produkte auch in den Apotheken erhältlich.


Mehr zum Thema


Werblicher Inhalt