Deutsche Cleft Kinderhilfe e.V.
nh
20.03.15 / 10:36

Menschen ein Lächeln geben

"Das sind die Momente, in denen man weiß, wofür man die ganzen Strapazen auf sich nimmt und seine Familie zwei Wochen alleine lässt", sagt Dr. Oliver Blume - und berichtet über einen für ihn "ganz besonders prägenden" Hilfseinsatz. Anfang Februar leitete der Mund-Kiefer-Gesichtschirurg aus München das Ärzteteam der Deutschen Cleft Kinderhilfe in Burundi. Insgesamt 20 Patienten konnten dort von ihrer Lippen-Kiefer-Gaumenspalte befreit werden. Mehr dazu in der Bilderstrecke.




 


Mehr zum Thema


Kommentare

Leserkommentare (0)

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können