jt
25.03.15 / 09:04

Übungen der Myofunktionstherapie

In der zm 7 beleuchten wir das Zusammenspiel von Logopädie und Zahnmedizin - in der Bilderstrecke zeigen wir, wie die Myofunktionstherapie funktioniert, die die Zungenmuskulatur stärkt.




Die Sprachheilpädagogin und Myofunktionstherapeutin Karla Passon arbeitet seit fast 20 Jahren im Bereich der Myofunktionstherapie und setzt sich für eine bessere Zusammenarbeit von Zahnärzten, Kieferorthopäden und Logopäden ein.

In Ihrer Praxis behandelt sie täglich junge und alte Patienten mit einem orofazialen Ungleichgewicht, einer sogenannte Myofunktionsstörung. Ihr Behandlungsansatz: Kleine Übungen über wenige Wochen hinweg, können dazu beitragen, dass morphologische Strukturveränderungen abgewendet werden und die Zähne bis ins hohe Alter erhalten bleiben.

Diplom-Sprachheilpädagogin Karla Passon ist seit 18 Jahren in eigener Praxis in Leverkusen niedergelassen. Ihr Hauptschwerpunkt ist die Myofunktionstherapie, die sie in enger Zusammenarbeit mit Zahnärzten, Kieferorthopäden und Kinderärzten durchführt. privat

Mehr zum Thema


Kommentare

Leserkommentare (0)

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können