mr
13.06.17 / 08:00

Gründer Camp – das Gründerforum für Zahnärzte

Wer will schon vom Finanzbuchhalter lernen, wie man in die eigene Praxis startet? Einen Austausch mit jungen Praxisgründern und Kollegen auf Augenhöhe ist wahrlich angenehmer. Gelegenheit dazu bietet das neue Gründer Camp von dent.talents. am 29. und 30. September.



Geboten wird ein abwechslungsreiches Programm in der Union Halle in Frankfurt am Main. Im östlichen Szeneviertel der Stadt gelegen, passt die Location perfekt zur Atmosphäre, die das Gründer Camp ausmacht: Kreativ und inspirierend.

Was ist das Gründer Camp und für wen ist es gedacht?

Das Gründer Camp bereitet interessierte Zahnärzte auf die Existenzgründung vor. Wenn es um die Frage „Selbstständigkeit: Ja oder Nein?“ geht, bietet das Camp Inspiration und Entscheidungshilfe. Häufig lassen kleine Impulse Ideen für die Zukunft in der eigenen Praxis entstehen.

Was macht das Gründer Camp besonders?

Acht Praxisgründerinnen und -gründer mit unterschiedlichen Praxiskonzepten und Gründungsgeschichten werden einen Teil des Programms abdecken und machen das Gründer Camp zu einem komplett neuen Veranstaltungsformat. Alle Gründungen liegen maximal fünf Jahre zurück. Durch diese Vielfältigkeit ist für jeden Zuhörer etwas dabei. Ergänzt wird das Programm durch weitere Gründungsspezialisten aus den Bereichen Businessplan, Marketing, Führung und Kommunikation.

Was sind die Inhalte?

Kern der Veranstaltung sind betriebswirtschaftliche Grundlagen. Diese werden im Studium kaum behandelt, sind aber essenziell für den Start in die eigene Praxis. Zahnmedizinischen Themen wie Implantologie, Endodontie, Laser und CAD/CAM werden über interaktive Workshops abgedeckt. Die Teilnehmer können sich im Vorfeld zu den verschiedenen Modulen anmelden und ihr individuelles Tagesprogramm zusammenstellen.

Anmeldung und alle Infos zur Veranstaltung online unter www.denttalents.de/gruendercamp.


Mehr zum Thema


Kommentare

Leserkommentare (0)

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können