Seminare, Lehrgänge, Fortbildungen
Seminare, Lehrgänge, Fortbildungen
Seminare, Lehrgänge, Fortbildungen
28.06.2013
Qualitätsmanagement

BWL-Curriculum für ZFAs und Verwaltungsprofis - 5 Verwaltungsmodule für Nicht-Kaufleute. Modul IV: Materialverwaltung mit System, Zeitmanagement

28359 Bremen

Termin: 28.06.2013, 14:00 Uhr - 29.06.2013, 16:30 Uhr
Referent: Christine Baumeister-Henning
Ort: Fortbildungsinstitut der Zahnärztekammer Bremen, Universitätsallee 25, 28359 Bremen
Kursnummer: 13004
Kosten: 280,- Euro inklusive Verpflegung

Auskunft & Anmeldung:

Universitätsallee 25, 28359 Bremen
Tel.: 0421 3330370
Fax.: 0421 3330323

Mit betriebswirtschaftlichem Fachwissen Kompetenz steigern. Für alle Module gilt: Das nötige Know-how bringt Einsparpotenzial und schafft Puffer für Investitionen. Das Erfolgs-Curriculum aus 2012 erneut im Kursporgramm! Neben der ZMV und PM-Ausbildung das dritte Standbein für alle Verwaltungsprofis.

Profi-Verwaltungs-Dreibein

Das FIZ bietet allen Verwaltungsprofis das Profi-Verwaltungs-Dreibein. Erfahrungsgemäß die stabilste Variante etwas auf festen Boden zu bringen. Die "Beine" bestehen aus:

- der ZMV-Aufstiegsfortbildung
- der PM-Ausbildung
- dem BWL-Curriculum für Mitarbeiter und Nicht-Kaufleute

Die Reihenfolge ist flexibel - ganz an die eigenen Bedürfnisse angepasst - wir beraten Sie gern! Im Lauf der Jahre steigern Sie Ihre Qualifikation bis zum Verwaltungsprofi. Und für alle die schon Profis sind, ist auch etwas dabei.

Nichts ist so individuell wie SIE und Ihr Leben - daher gilt hier: Persönliche Beratung geht vor Standardaussagen. Rufen Sie uns an oder kommen Sie gern vorbei - wir planen Ihre Karriere. Ihre Chefs werden es Ihnen danken. Durch Ihre Qualifiaktion steigern Sie den Umsatz, sorgen für einen guten Praxisablauf und alle profitieren von Ihrer Weiterentwicklung.

Das BWL-Curriculum

Kein Praxisbetrieb ohne Verwaltungsarbeiten. Die meisten sind Büro-Quereinsteiger. Dadurch sind Sie gezwungen, sich alles selbst anzueignen oder nach dem Try & Error-Prinzip zu lernen.

Mit diesen 5 Modulen geben wir Ihnen fundiertes Fachwissen an die Hand. Sie können sich die Module herauspicken, die Ihnen gefallen.

Danach werden Sie den Verwaltungsapparat besser verstehen und betriebswirtschaftlicher denken. Und das ist Grundlage für eine wirtschaftlich gesunde Praxis. Schließlich sind Sie in der Praxis ein Team und nur wenn es der gesamten Praxis wirtschaftlich gut geht, geht es auch den einzelnen Teamplayern gut.

Modul IV mit Christine Baumeister-Henning:

Materialverwaltung mit System. Die Schatztruhe der Praxis
- Inventur: Aufräumen und IST-Aufnahme machen
- Materialbedarf: Mindestbestände ermitteln
- Materialeinkauf: Worauf muss geachtet werden? Zuschläge, Abschläge, besondere Kosten…
- Wareneingangsprüfung: Was muss beachtet werden?
- Lagerhaltung: dauerhaft transparenter Materialbestand
- MPG – Was muss dokumentiert werden?

Zeitmanagement: Bestimmen Sie selbst über Ihre Zeit, sonst tun es andere!
- Sie analysieren Ihre privaten und beruflichen Schritte für die nächsten Jahre
- Sie schaffen eine Balance zwischen Arbeit – Familie – Freizeit – ICH
- Zum Umsetzen entwickeln Sie eine persönliche Strategie
- Prioritäten setzen, aber wie? Erfolgsstrategie S.C.O.R.E..

Mit betriebswirtschaftlichem Fachwissen Kompetenz steigern. Für alle Module gilt:
Das nötige Know-how bringt Einsparpotenzial und schafft Puffer für Investitionen.

Werblicher Inhalt