Seminare, Lehrgänge, Fortbildungen
Seminare, Lehrgänge, Fortbildungen
Seminare, Lehrgänge, Fortbildungen
31.03.2017
Kieferorthopädie

Kursankündigung 2017: Offener Biss und offene Konfiguration

14197 Berlin

Termin: 31.03.2017, 09:00 Uhr - 01.04.2017, 17:00 Uhr
Referent: Dr. med. dent. Karin Habersack, Weilheim | Prof. dr. odont Asbjörn Hasund, Hamburg
Ort: Philipp-Pfaff-Institut, Aßmannshauser Str. 4–6, 14197 Berlin
CME-Punkte: 8+1+8+1
Kursnummer: 0932.0
Kosten: 685,00 Euro

Auskunft & Anmeldung:

Aßmannshauser Str. 4-6, 14197 Berlin
Tel.: 030 414725-0
Fax.: 030 4148967

Eine große Herausforderung in der Kieferorthopädie stellt die Behandlung des offenen Bisses dar. Die differenzialdiagnostische Abklärung des Charakters der Malokklusion bestimmt die Strategie des therapeutischen Vorgehens.

Charakter der Malokklusion
• dentoalveolär
• dentobasal
• Gesichtstyp
• basale Konfiguration
• Wachstumsvorgänge
• funktionelle Verhältnisse
• kausale/symptomatische Aspekte

Funktionelle Ziele
• Ausschalten der Dysfunktion
• Ex oder NonEx

Morphologische Ziele
• basal
• dentoalveolär

Strategie
• Einleitende Behandlung
• extra-orale Kräfte
• Transpalatinalbogen
• Hauptbehandlung
• Retention
• Postretention

Im Kurs werden typische klinische Fallbeispiele mit unterschiedlichen Ätiologien vorgestellt. Es wird ein klar definiertes Behandlungskonzept für den offenen Biss und die offene Konfiguration vorgestellt.

Werblicher Inhalt