Seminare, Lehrgänge, Fortbildungen
Seminare, Lehrgänge, Fortbildungen
Seminare, Lehrgänge, Fortbildungen
31.08.2013
Bildgebende Verfahren

Testen Sie verschiedene digitale Abformsysteme - erst erproben - dann entscheiden

52074 Aachen

Termin: 31.08.2013, 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Referent: Prof. Dr. Sven Reich
Ort: Universitätsklinikum der RWTH Aachen, Klinik für Zahnärztliche Prothetik Pauwelsstraße 30, 52074 Aachen
CME-Punkte: 10
Kursnummer: SO510213
Kosten: 500,00 Euro zzgl. MwSt. / Mitglied DGCZ 450,00 Euro zzgl. MwSt. / ZFA 500,00 Euro zzgl. MwSt.

Auskunft & Anmeldung:

Karl-Marx-Str. 124, 12043 Berlin
Tel.: 030 76764388
Fax.: 030 76764386

Programm: Sind die intraoralen optischen Abformsysteme im Vergleich zur "guten alten konventionellen Abformung" nur ein teures Spielzeug mit noch dazu begrenzter Indikation? Das Potential der Computer-unterstützten Abformung wird gerade erst erschlossen. Wann ist es also Zeit für meine Praxis einzusteigen? Nach dem Motto "erst erproben - dann entscheiden" werden Sie in dieser eintägigen Fortbildung die Gelegenheit haben, intensiv aktuelle, gängige intraorale Abformsysteme (mindestens drei unterschiedliche Hersteller) im Sinne eines Circuit-Trainings auf Ihre Praxisreife zu testen. Da sich die Übung am Phantom häufig von der intraoralen Anwendung unterscheidet, sind auch Partnerübungen an der Behandlungseinheit möglich.
Inhalte:
- Aktuelle Indikationen
- Erprobung am Phantom
- Fakultativ: gegenseitige Abformung
- Integration in den Praxisablauf
- chairside - labside
- Schnittstelle zahntechnisches Labor
- Verknüpfung mit anderen bildgebenden Verfahren u. a. DVT/Implantatplanung

Da in der Computer-gestützten Zahnheilkunde die Entwicklung sehr rasant verläuft, können die für den jeweiligen Kurs zur Verfügung stehenden Systeme unter der Telefonnummer der DGCZ (Tel. 030 76764388) erfragt werden.

Werblicher Inhalt