Seminare, Lehrgänge, Fortbildungen
Seminare, Lehrgänge, Fortbildungen
Seminare, Lehrgänge, Fortbildungen
16.08.2013
Praxismanagement

Tipps und Tricks im Umgang mit Beschwerden - Ziehen Sie den positiven Nutzen aus einer Beschwerde

28359 Bremen

Termin: 16.08.2013, 14:00 Uhr - 20:00 Uhr
Referent: Putti von Rahden
Ort: Fortbildungsinstitut der Zahnärztekammer Bremen, Universitätsallee 25, 28359 Bremen
CME-Punkte: 6
Kursnummer: 13006
Kosten: 138,- Euro inklusive Verpflegung

Auskunft & Anmeldung:

Universitätsallee 25, 28359 Bremen
Tel.: 0421 3330370
Fax.: 0421 3330323

Sie erhalten Tipps und Tricks für den Umgang mit Beschwerden und Reklamationen. In diesem Kurs zeigt Ihnen Putti von Rahden, wie Sie Ihr eigenes Verhalten gegenüber Ihren Patienten reflektieren. Damit Ihnen der Umgang mit Beschwerden leichter von der Hand geht. Sie erhalten konkrete Hinweise für die Vorgehensweise mit Beschwerden. Ihre Patienten werden es bemerken.

Darüber sollten Sie sich bewusst sein:
- Die Wünsche Ihrer Patienten sind Ihre Arbeit!
- Den Patienten interessieren seine Probleme, nicht Ihre!
- Sie können nur auf Ihren Patienten eingehen, wenn Sie ihm zuhören!

Seminarinhalte:

- Beschwerden sind gewinnbringend!
Wenn Sie den Wert einer Beschwerde erkennen, optimieren Sie lang­fristig die Patientenbindung. Wer sie nicht erkennt, muss mit negativen Resonanzen rechnen. Verärgerte Patienten wandern ab und betreiben negative Mund­-zu­-Mund­-Propaganda.

- Beschwerden helfen, das Image zu verbessern!
Mit einem tadellosen Beschwerdemanagement kann Ihre Praxis gezielt Werbung und PR betreiben.

- Beschwerden liefern Informationen!
Ihr Patient gibt Ihnen oft frühzeitig wichtige Signale: Beschwerde oder Lob. Hierfür sollten Sie dankbar sein. Denn unzufriedene Patienten, die sich nicht beschweren, sind verlorene Patienten!

Sehen Sie die Beschwerde als Chance!

Werblicher Inhalt