Seminare, Lehrgänge, Fortbildungen
Seminare, Lehrgänge, Fortbildungen
Seminare, Lehrgänge, Fortbildungen
28.05.2013
Qualitätsmanagement

Workshop zum Arbeitsschutz - Modul I Pflege: Hände und Instrumente

28359 Bremen

Termin: 28.05.2013, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Referent: Dipl.-Ing. (FH) Gabriele Spatz
Ort: Fortbildungsinstitut der Zahnärztekammer Bremen, Universitätsallee 25, 28359 Bremen
CME-Punkte: 3
Kursnummer: 13065
Kosten: 85,- Euro inklusive Verpflegung

Auskunft & Anmeldung:

Universitätsallee 25, 28359 Bremen
Tel.: 0421 3330370
Fax.: 0421 3330323

Die letzte BuS-Dienst-Schulung liegt schon ein wenig zurück oder Sie hatten noch gar keine? In zwei Modulen behandelt Gabriele Spatz einige wichtige Themen aus dem Praxisalltag. Die Module können einzeln gebucht werden. In allen Workshops erhalten Sie neben den Handouts auch Hilfsmaterialien für die Praxis. Und es kann viel getestet werden!

Modul I Pflege:
Hände und Instrumente:

Schwerpunkt der ersten Hälfte des Workshops ist die betriebsärzt­liche und die sicherheitstechnische Sicht des Arbeitsschutzes zum Thema ›Haut‹.

Im praktischen Teil geht es um die Händehygiene. Hier ist die Haut der Hände wegen der Feuchtarbeit und durch das Tragen der Einmalhandschuhe stark belastet.

Hautschutz­, Hautpflege­ und Händedesinfektionsmittel ohne Konservierungsstoffe, Farb-­ und Duft­stoffe probieren Sie direkt im Kurs aus. Abgerundet wird das Thema Hautschutz mit einer praktischen Übung zum Thema Hautpflege. Spatz gibt Ihnen wertvolle Tipps für den persönlichen Hautschutz und die persönliche Hautpflege der Hände.

Im zweiten Teil werden wichtige Grundlagen zum Aufbereiten und Pflegen der Instrumente besprochen.

Schon mal reinschnuppern - Modul II
(Kursnummer 13069)
Modul II Ergonomie am Bildschirmarbeitsplatz und Brandschutz:

Um Rückenprobleme oder Fehlhaltungen zu vermeiden, lernen Sie von Gabriele Spatz Einstellmöglichkeiten am Bildschirmarbeitsplatz. So können viele Haltungs-­ oder Rückenschäden vermieden werden. Und damit es gleich noch besser wird, trainieren Sie praktische Ausgleichsübungen, ein großes Plus für eine ergonomisch gesunde Haltung.

Brandschutz:
Auch eine Zahnarztpraxis muss jederzeit darauf vorbereitet sein, dass es zu einem Brandfall kommt. Was kann man vorbeugend zur Brand­verhütung tun? Was muss organisatorisch vorher geregelt sein? Welche baulichen Voraussetzungen müssen erfüllt sein und wie ver­hält man sich im Brandfall? All diese Fragen werden in diesem Kurs anschaulich beantwortet.

Prophylaxe für die Hände, Haltung und Instrumente.
Brandschutz für Ihre Praxis.

Werblicher Inhalt