Seminare, Lehrgänge, Fortbildungen
Seminare, Lehrgänge, Fortbildungen
Seminare, Lehrgänge, Fortbildungen
22.11.2017
Interdisziplinäre ZHK

Zahnärztliche Schlafmedizin, Unterkieferprotrusionsschienen zur Therapie von Schlafapnoe und Schnarchen

19055 Schwerin

Termin: 22.11.2017, 15:00 Uhr - 19:00 Uhr
Referent: Dr. Susanne Schwarting (Kiel)
Ort: Zahnärztekammer M-V, Wismarsche Straße 304, 19055 Schwerin
CME-Punkte: 5
Kursnummer: 20/II-17
Kosten: 185,00 Euro

Auskunft & Anmeldung:

Wismarsche Str. 304, 19055 Schwerin
Tel.: 0385 59108-13

Es wird oft darüber gewitzelt, genauso oft wird es totgeschwiegen: Das Schnarchen. 30 Millionen Deutsche kennen die Probleme damit aus eigener Erfahrung. Was viele nicht wissen: die nächtliche
Ruhestörung kann nicht nur für den Bettnachbarn sehr störend sein, sondern es kann sich dahinter ein gravierendes Krankheitsbild verbergen, das Schlafapnoe-Syndrom.

Es ist von der Prävalenz her eine Volkskrankheit. Die Betroffenen haben einen unerholsamen Schlaf und leiden unter Tagesmüdigkeit mit Sekundenschlafgefährdung am Steuer. Folgen dieser nächtlichen Atmungsstörung sind Bluthochdruck, Herzinfarkt, Schlaganfall, Demenz sowie sexuelle Unlust. Schlafmedizinisch fortgebildete Zahnärzte können auf diesem neuen Gebiet der zahnärztlichen Schlafmedizin erfolgreich tätig werden, wenn sie in den interdisziplinären Behandlungsablauf zusammen mit den Schlafmedizinern eingebunden sind.

Aus dem Inhalt
Die gesunde Schlafstruktur, Pathophysiologie von Schnarchen und Schlafapnoe sowie Wirkungsweise, Design, Leitlinien und klinische Anwendung moderner Unterkieferprotrusionsschienen sollen vorgestellt werden. Der Aufbau der interdisziplinären Zusammenarbeit zwischen Zahnmediziner und Schlafmediziner wird gezeigt. Erweitern Sie Ihr Behandlungsspektrum kompetent um ein neues aufstrebendes Tätigkeitsfeld - Schlafmedizin ist Faszination pur!

Werblicher Inhalt