Praxisgründung 2001

Investitionsvolumina zahnärztlicher Existenzgründer weiter gestiegen

Seit 1984 analysiert das Institut der Deutschen Zahnärzte (IDZ) in Kooperation mit der Deutschen Apotheker- und Ärztebank jährlich das zahnärztliche Investitionsverhalten bei der Niederlassung. Wie schon in der Vergangenheit erfolgt die Analyse des Jahres 2001 getrennt nach Ost- und Westdeutschland. Die Ergebnisse werden erstmals in Euro-Werten ausgewiesen. Der folgende Beitrag dokumentiert die wichtigsten Ergebnisse.

{v:format.pregReplace(pattern: '/<div class="

inlinePicWithCaption\s?(fullWidth)?\

 

 

Weitere Bilder
Bilder schließen