Komplikationen bleiben oft lange Zeit unbemerkt

Leberzirrhose

Bei Patienten mit Leberzirrhose ist die Entgiftungsfunktion der Leber eingeschränkt. Es kann zur Akkumulation von Toxinen im Blut kommen, was massive Komplikationen, wie etwa eine hepatische Enzephalopathie (HE), zur Folge hat. Da die Störung anfangs meist nur diskrete Symptome verursacht, bleibt sie nicht selten lange Zeit unbemerkt.

 

{v:format.pregReplace(pattern: '/<div class="

inlinePicWithCaption\s?(fullWidth)?\

 

 

Weitere Bilder
Bilder schließen