Das Bundesinstitut für Arzneimittel- und Medizinprodukte gibt bekannt

Vorkommnismeldungen zu Dentalprodukten im Jahr 2003

Aufgabe des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) ist es unter Anderem, die bei der Anwendung von dentalen Medizinprodukten auftretenden Risiken zentral zu erfassen und zu bewerten. Der vorliegende Beitrag informiert über die im Jahre 2003 eingegangenen Vorkommnismeldungen von Seiten der Anwender und Hersteller von Dentalprodukten und gibt Hinweise zur Meldepflicht.

{v:format.pregReplace(pattern: '/<div class="

inlinePicWithCaption\s?(fullWidth)?\

 

 

Weitere Bilder
Bilder schließen