KZBV-Vertreterversammlung

Geschlossen stark

Querdenken schafft neue Wege im System – doch nur Rücken an Rücken wird es der Zahnärzteschaft gelingen, ihre Interessen politisch durchzusetzen. Das ist ein Fazit der KZBV-Vertreterversammlung am 27.10. in Berlin. Angesichts des Generalangriffs der Krankenkassen auf die Festzuschüsse stellten die Delegierten klar: Sie lassen sich nicht spalten, sondern stehen geschlossen hinter dem Festzuschussmodell. Und halten damit ohne Wenn und Aber an einer Zahnheilkunde fest, die Freiheit, Qualität und Sicherheit für Patient und Zahnarzt gleichermaßen garantiert.

{v:format.pregReplace(pattern: '/<div class="

inlinePicWithCaption\s?(fullWidth)?\

 

 

Weitere Bilder
Bilder schließen