Vertreterversammlung der KZBV

Gesundheitspolitik und ihre Folgen

Um die Konsequenzen der Gesundheitsreform für die vertragszahnärztliche Versorgung wird es in den Debatten der Delegierten auf der Vertreterversammlung der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung gehen. Auf der Themenliste stehen in erster Linie das GKV-Wettbewerbsstärkungsgesetz und das Vertragsarztrechtsänderunggesetz. Der Vorsitzende der KZBV, Dr. Jürgen Fedderwitz, wird eine aktuelle Standortbestimmung vornehmen, die politische Lage umreißen und damit seine Impulse für die Diskussionen und eingebrachten Anträge auf der Vertreterversammlung geben.

Die beiden Vize-Vorsitzenden Dr. Wolfgang Eßer und Dr. Günther E. Buchholz werden aus ihren Ressorts den Delegierten berichten und ihnen Gelegenheit zu vertiefenden Debatten bieten. Beratungen über Satzungsfragen sowie über den Haushalt runden die Veranstaltung ab.