Nepal

Hilferuf aus Amppipal

Dringend gesucht: Zahnärzte, die die Arbeit des Amppipal Community Hospitals im nepalesischen Vorgebirge des Himalaja unterstützen wollen.

Im Einzugsgebiet der Klinik leben zirka 200 000 Menschen. Kollegen, die sich engagieren wollen, steht eine neue Behandlungseinheit einschließlich Scaler und UVLampe zur Verfügung. Für einen Hilfseinsatz kommen die Monate September bis Anfang Juni, die außerhalb der Regenzeit liegen, in Frage. Schon mit einer Woche wäre dem Krankenhaus geholfen.

Kontakt:
Dr. Sybille Keller
Rathausstr. 2
87448 Waltenhofen
Fax: 08303/1397
E-Mail: Dr.KeSy@gmx.de
Internet: www.amppipal.de