Zahnpflege bei den frühen Hochkulturen

Ein Pharao darf nicht lächeln

Warum durfte ein Pharao nicht lächeln? Weil seine Zähne durch Abrasion zerstört waren. Trotzdem wurde Hygiene bei den alten Ägyptern und weiteren frühen Hochkulturen des Vorderen Orients groß geschrieben – und schöne Zähne erhielten große Wertschätzung. Zahnpflege war für die damalige Zeit schon entwickelt, wie sich aus historischen Quellen erschließen lässt.

{v:format.pregReplace(pattern: '/<div class="

inlinePicWithCaption\s?(fullWidth)?\

 

 

Weitere Bilder
Bilder schließen