proDente

Journalistenpreis 2009 vergeben

Zum vierten Mal zeichnete proDente die besten journalistischen Arbeiten zu zahnmedizinischen und zahntechnischen Themen aus. Der erste Preis in der Kategorie „Print“ ging an Rüdiger Braun für „Die Heilkunst des Bewahrens“, erschienen in: „Stern: Gesund leben“. In der Kategorie „Elektronische Medien“ prämierte die Jury den Beitrag „Zahngesundheit“, erstellt von einem Redaktionsteam des WDR unter der Leitung von Manfred Höffken. Ausgestrahlt wurde der Film in der „Servicezeit: Gesundheit“. Auf den zweiten Platz in der Kategorie „Print“ wählte die Jury Tanja Wolf mit „Der teure Zahn der Zeit“, erschienen in der Badischen Zeitung. Den zweiten Platz in der Kategorie „Elektronische Medien“ errang Christina Teuthorn für den Beitrag „Am Zahn hängt ein ganzer Mensch“, der in der Radio-Sendung „Notizbuch“ in „Bayern 2“ gesendet wurde. Einen Sonderpreis vergab die Jury an den „Ratgeber Zähne“ des Portals „stern.de“, eingereicht von Tim Nedden und Arndt Schweitzer.