Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS)

Praxis-Ratgeber erschienen

Ein Praxis-Ratgeber zum Thema AD(H)S-Kinder in der kieferorthopädischen und zahnärztlichen Praxis ist von der Initiative Kiefergesundheit (IKG) in Berlin herausgegeben worden. Neuere Studien zeigen, dass Kinder mit dieser neurologischen Verhaltensstörung zu den Zahngesundheits-Risikopatienten gehören. Sie haben etwa signifikant mehr Frontzahn-Traumata, höhere gingivale Entzündungsgrade und einen höheren kieferorthopädischen Behandlungsbedarf.

Insbesondere die Kinder mit Hyperaktivitäts-Anteil an der ADS (Aufmerksamkeitsdefizitstörung) sind aufgrund vielfältiger Kommunikations- und Verhaltensauffälligkeiten in den Praxen oft schwer behandelbar. Die Broschüre hält auf 40 Seiten reichhaltige Informationen über die Klientel parat. Schwerpunkt der Publikation ist eine Übersicht über viele praktische Tipps, wie Behandler die Konzentration dieser oft impulsiven Kinder für sich gewinnen können. sg/pm

Bezug:
Der ADHS-Ratgeber der IKG kann zum Selbstkostenpreis von 4,95 Euro zzgl. Versandkosten bestellt werden unter: info@ikg-online.de
Telefax: 030/24 63 21 34

sowie per Post:
Initiative Kiefergesundheit,
Ackerstraße 3, 10115 Berlin