Ausschreibung

ZA startet Ideen-Wettbewerb

Gesucht sind bei der Auslobung „Vorbilder 2012“ kreative Ideen zur Patientenbindung, intelligente Teilzeitlösungen oder ausgefallene Praxisgestaltungen – kurz: alles, was Praxisgründern als Vorbild dienen kann und den Start in der eigenen Niederlassung erleichtert. Am Ende prämiert die Jury die drei Vorbilder 2012 – und vergibt Sach- und Geldpreise im Wert von 10 000 Euro.

„Wir suchen echte Mutmacher für junge Kolleginnen und Kollegen an der Schwelle zur Freiberuflichkeit“, erklärt Dr. Susanne Woitzik von der Zahnärztlichen Abrechnungsgenossenschaft (ZA), die den Wettbewerb ins Leben gerufen hat. „Vorbilder sollen mit ihren kleinen und großen Erfolgsstorys den Nachwuchs zur Selbstständigkeit motivieren.“ Bis zum 29. Juni 2012 können Ideen, Lösungen, Tipps oder strategische Konzepte aus der eigenen Praxis eingereicht werden. Nach den Kriterien Originalität, Umsetzbarkeit und Ermutigungsfaktor würden die Initiatoren die Beiträge bewerten und die drei besten Vorbilder auswählen, so Woitzik.

Mehr Informationen im Internet: www.za-vorbilder-gesucht.de