Leserforum

Scheuklappe

Zum Beitrag „GKV und PKV: Streit um Abwanderung“, in zm 03/2012:

Leienbachs Schlussbemerkung weist zutreffend auf bemerkenswerte Verhaltensweisen öffentlich-rechtlicher Institutionen hin, die sich aufgrund politischer Scheuklappe oder gar iatrophober Ideologie mittlerweile fest etabliert haben: die ubiquitären Hinweise an die Patienten, Zahnersatz im Ausland billiger (nicht preiswerter) fertigen zu lassen und somit dem System im Inland die Mittel zu entziehen, von denen die Krankenkassen in Deutschland leben – Logik betriebswirtschaftlich unbeleckter Bürokraten.


Dr. Michael R. Bär

Bodenborn 30

58452 Witten