Rezension

Humorvolle Heranführung an die Mundhygiene

Hedwig Munck:Der kleine König und der verlorene Zahn.Ellermann Verlag, 2009ISBN: 978-3-7707-4270-7 - 2,95 Euro

Als der kleine König sich vor dem Schlafengehen die Zähne putzt, fällt ihm ein Zahn heraus. Er will ihn gerade wegwerfen, als ihm einfällt, dass die kleine Prinzessin kürzlich auch einen Zahn verloren hat und diesen unter ihr Kopfkissen gelegt hat. Dafür hat sie von der Zahnfee ein Geschenk bekommen. Das will der kleine König auch mal ausprobieren. Und siehe da, es funktioniert. Am nächsten Morgen findet er sein Geschenk. Dieses Maxi-Bilderlesebuch für Kinder ab drei Jahren vermittelt das Thema Mundhygiene und den Milchzahnverlust kindgerecht mit viel Humor, sprechenden Tieren und großen Bildern.

Die Autorin Hedwig Munck wurde 1955 in Mircovac/Jugoslawien geboren und wuchs in Baden-Württemberg auf. Sie studierte zunächst Kunst und Mathematik für das Lehramt in Reutlingen, später Visuelle Kommunikation an der Hochschule der Künste in Berlin. Seit 1981 produziert sie zusammen mit ihrem Mann Trickfilme für das Kinderfernsehen.

Gemeinsam haben sie viele Geschichten für so beliebte Sendungen wie „Der Sandmann“, „Sesamstraße“, „Die Sendung mit der Maus“ oder „Siebenstein“ erdacht und gestaltet. 1998 entstand die Trickfilmserie „Der kleine König“ und seither erfreuen der Protagonist mit der Krone, die kleine Prinzessin und der Apfelschimmel Grete ihre vielen Freunde auf dem Bildschirm, in Büchern und in Hörspielen.