Rezension

Alles zur aktuellen Kieferorthopädie

Prof. Dr. Andreas Jäger: Kieferorthopädie im 21. Jahrhundert. Thieme-Verlag, 2013. ISBN: 978-3-13165821-0 49,99 Euro.

„Kieferorthopädie im 21. Jahrhundert“ wurde von Prof. Jäger anlässlich des Jubiläumssymposiums zum 125-jährigen Bestehen von Dentaurum herausgegeben. Auf diesem Symposium referierten nahezu alle Direktoren der kieferorthopädischen Kliniken in Deutschland über die Forschungsschwerpunkte ihrer Abteilungen. Das Buch beinhaltet alle wissenschaftlichen Beiträge des Symposiums und bietet damit die Möglichkeit für alle Teilnehmer, die geballte Fülle an Informationen aus diesen zwei Tagen aufzuarbeiten.

Ebenso bietet diese Zusammenfassung jedem kieferorthopädisch Interessierten, der an diesem Symposium verhindert war, die Chance, sich einen Überblick über den aktuellen Stand der Kieferorthopädie und die Forschungsthemen der einzelnen Universitätskliniken zu verschaffen. Die jeweiligen Kapitel der Kliniken umfassen etwa fünf Seiten, sind präzise geschrieben, wissenschaftlich unterlegt und anschaulich illustriert.

Die Forschungsschwerpunkte weisen ein weites Spektrum auf und umfassen die biologischen Grundlagen der Kieferorthopädie, moderne Möglichkeiten der Diagnostik und die neuesten Therapiemöglichkeiten verschiedenster Anomalien. Somit bieten alle 20 Kapitel spannende Einblicke in die einzelnen Bereiche dieses Faches, die zum Vertiefen der Fachkenntnisse einladen.

Resümee: Dieses Buch liest sich aufgrund der Vielzahl der Autoren und der Heterogenität der Themenbereiche äußerst lebendig. Es bietet erstmalig die Möglichkeit, sich in kurzer Zeit einen Überblick über die deutsche Kieferorthopädie im 21. Jahrhundert zu verschaffen, Ideen zu sammeln und motiviert, seine Interessen zu vertiefen.

Heinrich Wehrbein, Mainz