Gesundheitsförderung

Noch Luft nach oben

Foto: MEV

Für 79 Prozent der Beschäftigten in Deutschland ist es wichtig, dass ihre Gesundheit am Arbeitsplatz gefördert wird. Bereits jeder vierte Arbeit-nehmer hat schon einmal an betrieblichen Maßnahmen zur Gesundheit, etwa Bewegungskurse oder Workshops, teilgenommen. Das zeigt eine repräsentative Umfrage im Auftrag des AOK-Bundesverbands unter knapp 1 000 Berufstätigen.

Das Engagement in Sachen Gesundheitsförderung des Personals ist allerdings abhängig von der Betriebsgröße. Drei von vier Unternehmen mit mehr als 50 Beschäftigten bieten Kurse oder Ähnliches an. Anders sieht es bei Kleinunternehmen mit weniger als 50 Arbeitnehmern aus. Nur 35 Prozent der befragten Beschäftigten geben an, dass in ihrem Unternehmen etwas für die Gesundheit getan wird.sg/pm