IDS-Messesplitter

36. IDS in Köln

Mit einem Rekordergebnis endete am 14. März 2015 die 36. Internationale Dental-Schau (IDS) nach fünf Tagen in Köln. Rund 138 500 Fachbesucher aus 151 Ländern besuchten die Weltleitmesse der Dentalbranche, was einer Steigerung von fast elf Prozent im Vergleich zur Vorveranstaltung entspricht.

Fotos: S.Irmler-BZÄK

Fotos: S.Irmler-BZÄK
Eröffnung am Messestand: BZÄK-Präsident Dr. Peter Engel begrüßte zahlreiche Gäste aus Wirtschaft, Dentalhandel, Politik und Verbänden zu Gesprächen, Austausch und zum Netzwerken. Fotos: Fotos: S.Irmler-BZÄK
Verleihung des Alumni-Preises des BdZA an die zahnmedizinische Fakultät Greifswald: Prof. Dr. Dietmar Oesterreich (BZÄK), Dr. Alexander Welk (Uni Greifswald) sowie vom BdZA Juliane von Hoyningen-Huene, Jan Philipp Schmidt, Nadja Alin Jung und Ingmar Dobberstein (v.l.n.r.) Fotos: Fotos: S.Irmler-BZÄK
Meet and greet: Die Generationlounge ist bekannt als Ort für aktuelle – und kontroverse – Gespräche zwischen Jung und Alt. Fotos: Fotos: S.Irmler-BZÄK
Speakers’ Corner: Jürgen Herbert (BZÄK) und Dr. Günther E. Buchholz (KZBV) diskutierten mit Sabine Zude (VDDS) und Michael Brand (VDDS) zur digitalen Software in der Zahnarztpraxis, moderiert von Sascha Devigne (Studio 47). Fotos: Fotos: S.Irmler-BZÄK
Ein Geschäft, das Menschen zusammenführt (v.l.n.r.): RA Florian Lemor (BZÄK), Dr. Mathias Wunsch (LZK Sachsen), Dr. Markus Heibach (VDDI), Prof. Dr. Christoph Benz (BZÄK), Dr. Martin Rickert (VDDI), Dr. Peter Engel (BZÄK), Lutz Stroppe (BMG), Katharina C. Hamma (Kölnmesse). Fotos: Fotos: S.Irmler-BZÄK
Beratung zur Zahnarztpraxis 50 plus: BZÄK-Ehrenpräsident Dr. Fritz-Josef Willmes (r.) im Gespräch mit Messebesuchern. Fotos: Fotos: S.Irmler-BZÄK
30 Jahre Aktion Zahnfreundlich: Prof. Dr. Dietmar Oesterreich gratuliert dem Zahnmännchen – respektive Hedi von Bergh von der Geschäftsstelle der Aktion Zahnfreundlich und Prof. Stefan Zimmer, Uni Witten/ Herdecke – zu seinen Erfolgen in der Kariesprävention. Fotos: Fotos: S.Irmler-BZÄK
Prof. Dr. Dietmar Oesterreich beim Arbeitstreffen des BdZM. Fotos: Fotos: S.Irmler-BZÄK
„Über 400 000 Menschen arbeiten in der BRD in der Dentalbranche. Etwa 76 000 neue Arbeitsplätze werden hier bis zum Jahr 2030 zusätzlich entstehen“, führte BZÄK-Vizepräsident Prof. Christoph Benz aus. Fotos: Fotos: S.Irmler-BZÄK
Gewinnziehung zur GOZ-Analyse: San.-Rat Dr. Hans-Joachim Lellig, Kathrin Fuchs (beide BZÄK) und Tom Krämer (congress&more). Fotos: Fotos: S.Irmler-BZÄK
Auszeichnung für das Zahnmobil Hannover: Dr. Michael Sereny, Präsident der Zahnärztekammer Niedersachsen, überreichten einen Scheck an Dr. Ingeburg und Werner Mannherz. Fotos: Fotos: S.Irmler-BZÄK
Praxisberater Kjell Kröger (links) stellte zm-Redakteur Markus Brunner und allen Gästen die zehn Gebote der Praxisgründung vor. Fotos: Fotos: S.Irmler-BZÄK

Mit einem Rekordergebnis endete am 14. März 2015 die 36. Internationale Dental-Schau (IDS) nach fünf Tagen in Köln. Rund 138 500 Fachbesucher aus 151 Ländern besuchten die Weltleitmesse der Dentalbranche, was einer Steigerung von fast elf Prozent im Vergleich zur Vorveranstaltung entspricht. Neue Bestmarken erzielte die IDS auch bei Ausstellern und belegter Fläche. 2 201 Unternehmen (+ 6,9 Prozent) aus 56 Ländern präsentierten auf 157 000 Quadratmetern (+ 6,2 Prozent) eine Vielzahl an Innovationen, Produktweiterentwicklungen und Services. Mit einem Auslandsanteil von mehr als 70 Prozent auf Ausstellerseite (2013: 68 Prozent) und einem Fachbesucherplus aus dem Ausland von rund 17 Prozent konnte die Internationalität der Veranstaltung noch einmal deutlich gesteigert werden. Gleichzeitig erhöhte sich auch die Anzahl der Fachbesucher aus Deutschland merklich im Vergleich zu 2013 (+ 4,3 Prozent). „Es ist uns gelungen, die Inter-nationale Dental-Schau in Köln sowohl national als auch inter-national noch attraktiver zu machen. Damit ist sie die erfolgreichste IDS aller Zeiten“, bilanzierte Dr. Martin Rickert, Vorstandsvorsitzender des Verbands der Deutschen Dental-Industrie (VDDI).

Gemeinschaftsstand von BZÄK und Partnern: The place to be

„Die IDS ist ihrem Ruf als weltweite Leitmesse im Dental- bereich wieder einmal gerecht geworden“, sagte BZÄK-Präsident Dr. Peter Engel anlässlich der Eröffnung des BZÄK-Messestands. Die Messe sei „place to be“ für die Branche. Nur durch den gezielten Einsatz von neuen Produkten lasse sich die Qualität der zahnmedizinischen Versorgung weiter verbessern. Wichtig dabei sei ein sensibler und ins Behandlungskonzept eingebundener Umgang mit den technischen Möglichkeiten. Lutz Stroppe, Staatssekretär im Bundesgesundheitsministerium, hob anlässlich seines Messerundgangs die Bedeutung der Zahnmedizin für die gesamte Gesundheitswirtschaft hervor. Der Markt werde angesichts der demogra-fischen Entwicklung immer wichtiger und trage viel zur Lebensqualität der Menschen bei.

Am Stand der BZÄK waren folgende Partner vertreten: Institut der Deutschen Zahnärzte (IDZ), Zentrum Zahnärztliche Qualität (ZZQ), zm, Stiftung Hilfswerk Deutscher Zahnärzte (HDZ), Bundesverband der Zahnmedizinstudenten in Deutschland (BdZA), Bundesverband der zahnmedizinischen Alumni in Deutschland (BdZA), Dentista, Aktion Zahnfreundlich, Verein für Zahnhygiene (VfZ) und Young Dentists Worldwide (YDW).

proDente-Medienpreis „Abdruck“

Vier Journalisten von Print, Funk und Fernsehen sind die Sieger des diesjährigen Journalistenpreises der Initiative proDente e.V. aus Köln. Die Initiative ehrt preiswürdige, journalistische Arbeiten, die zahnmedizinische und zahntechnische Themen für eine breite Öffentlichkeit verständlich darstellen, mit dem Preis „Abdruck“. Ulrich Kraft konnte die Kategorie Print für sich entscheiden, Stefanie Schramm holte den ersten Platz unter den Hörfunk-Teilnehmern und gleich zwei Gewinner gab es im Bereich TV: Dr. Jörg Wolf und Michael Lang. Die Kategorie Online blieb unprämiert. Die Preise wurden am 11. März 2015 im Rahmen der 36. Internationalen Dental-Schau (IDS) in Köln verliehen.

„In diesem Jahr feiern wir mit dem zehnten ’Abdruck’ nicht nur ein kleines Jubiläum, sondern auch einen sehr starken Jahrgang mit zahlreichen, hochkarätigen Einsendungen“, freute sich Dirk Kropp, Geschäftsführer von proDente. Neben Kropp zählten Experten aus Zahnmedizin, Zahntechnik, Journalismus und PR zur Jury. Trotz der thematisch sehr vielseitigen Einreichungen in der Kategorie Online, konnte sich die Jury in diesem Jahr nicht auf einen Gewinner einigen. „Wir haben nach langer Debatte kein eindeutiges Ergebnis erzielen können“, erklärt Kropp.

17992201783896178388717838881799221 1799222 1783891
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare




Weitere Bilder
Bilder schließen