Finanzen

Bargeldlose neue Welt

Die Diskussion um die Abschaffung des Bargelds ist voll entbrannt. Bekannte Ökonomen fordern den Verzicht auf Münzen und Scheine, Banken und Handel bevorzugen die elektronischen Bezahlsysteme, angeblich weil sie bequemer und billiger zu handhaben sind. Aber die Verbraucher in Deutschland wollen nicht so gern mitspielen. Sie haben gute Gründe dafür.

Die EC-Karte hat ihre beste Zeit erlebt. Der Trend geht natürlich weiter zum bargeldlosen Bezahlen, aber künftig per Smartphone. MEV [M-Lu]

In Deutschland ist das "mobile Payment" im Vergleich zu anderen Ländern noch ziemlich umständlich und dauert deutlich länger als in anderen Ländern. Dass dabei die Nutzerdaten abgefischt werden (können), ist vielen Konsumenten nicht bewusst. Foto: Idprod_Fotolia

Tolerant sein und offen für Neues – das ist typisch holländisch. Da verwundert es auch nicht, dass es im Amsterdamer Bio-Supermarkt keine Kasse mit Geldschublade mehr gibt. Die Kassiererin lässt der Kundin die Wahl, ob sie mit Karte oder Smartphone zahlen will. An Bargeld ist sie nicht interessiert.

In Deutschland macht man sich eher unbeliebt, wenn man am Freitagnachmittag statt Bargeld die Karte zückt. Dann geht immer noch ein leises Murren durch die Schlange der Wartenden. Der Grund: Das Bezahlen mit dem Plastikstück dauert länger als mal eben Wechselgeld herauszugeben. Geht es nach den Ideen des Wirtschaftsweisen Peter Bofinger, wird das holländische Beispiel auch hier bald Schule machen. Denn wie seine amerikanischen Kollegen Kenneth Rogoff und Larry Summers, ehemaliger US-Finanzminister, fordert er die Abschaffung des Bargelds. Allerdings denkt er dabei nicht an die Kasse im Supermarkt. Er hat viel weitreichendere Gründe: Er will das Schwarzgeld unter Kontrolle bringen und den Finanzpolitikern das Leben erleichtern.

Der Gedanke dabei ist, dass sich die Wege elektronisch verschobenen Geldes wunderbar nachvollziehen lassen. Steuerfahnder hätten leichtes Spiel, Schwarzarbeit wäre kein Thema mehr und die Bankangestellten auf den Cayman-Islands arbeitslos.

Einen anderen gewichtigen Grund für die Abschaffung des Bargelds finden vor allem die Finanzpolitiker. Sie wollen die Konjunktur weiter ankurbeln und möchten die Menschen zum Geldausgeben zwingen. Damit diese ihr Geld nicht weiter zu Minizinsen auf ihren Konten halten, sollen sie mit Negativzinsen bestraft werden. Diese Maßnahme lässt sich natürlich einfacher durchsetzen, wenn die Kunden das Geld nicht einfach abheben können, um es vor dieser Entwertung zu schützen.

68343016798817679882167988226834302 6834303 6798825
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare




Weitere Bilder
Bilder schließen