Gesundheitsdaten

Wie Kassen ihre Kunden lesen

Patienten sollten sich stark überlegen, ob sie ihre sensiblen Daten ihrer Krankenversicherung anvertrauen, warnt die KZBV angesichts wachsender Praktiken mancher Krankenkassen, über Fitness-Apps an die Gesundheitsdaten ihrer Versicherten zu kommen. Die Bundesdatenschutzbeauftragte ist alarmiert und mahnt den Gesetzgeber zu mehr Verantwortung.

Die Vermessung von Gesundheit und Fitness steht hoch im Kurs. Doch was geschieht mit den gesammelten Daten? Für manche Krankenkasse verbergen sich hier wahre Pfründe. Kaspars Grinvalds – Fotolia

Fitness gecheckt - Angaben gespeichert. Und was ist mit den Risiken der Nutzung von Fitness-Apps? alexey_boldin – Fotolia.com
Fitness messen ist angesagt. Wer aber sensible Gesundheitsdaten an seine Kasse weitergibt, sollte den Datenschutz im Blick behalten. Syda Productions - Fotolia

Andrea Voßhoff, die Bundesbeauftragte für Datenschutz, war in den vergangenen Wochen eine gefragte Frau: Immer wieder musste sie in der Öffentlichkeit zu aktuellen Fällen von Datenmissbrauch in der Kassenlandschaft Stellung beziehen. Zum Beispiel zum Einsatz von Gesundheitsdaten, die über die Versicherten bei den privaten Krankenkassen landen: Immer mehr private Kassen bieten ihren Versicherten Smartphone-Apps an, mit denen diese ihre sportlichen Aktivitäten nachweisen können.

Hinzu kommen Daten über Gesundheit, Trainingsfortschritte, Essverhalten, Herzfrequenz oder Blutzuckerwerte. Diese gesammelten Daten – zum Teil auch sehr persönliche und sensible - werden anschließend an die Versicherung übermittelt. Dazu müssen die Versicherten den Erhebungen vertraglich zustimmen. Wo die Daten genau landen beziehungsweise was mit ihnen geschieht, ist oftmals unklar.

Was die Bundesbeauftragte für Datenschutz sagt

Voßhoff zu dieser PKV-Praxis: „Allen Anwendern, die Fitness-Apps freiwillig herunter- laden, rate ich, nicht unbedacht mit ihren sensiblen Gesundheitsdaten umzugehen und die kurzfristigen finanziellen Vorteile, welche die Datenoffenbarung vielleicht mit sich bringt, gegen die langfristigen Gefahren abzuwägen.“

Die mit Versicherungstarifen dieser Art angebotenen Vorteile klängen besonders für junge und gesunde Menschen verlockend, unterstreicht die Datenschützerin. Prognosen über die zukünftige gesundheitliche Entwicklung der Versicherten könnten aber – unabhängig davon, ob sie zutreffen oder nicht – dazu genutzt werden, profilgenaue Angebote zu unterbreiten, das Leistungsspektrum entsprechend anzupassen oder künftige Risikozuschläge zu berechnen.

Neben den privaten Krankenversicherungen beobachtet Voßhoff inzwischen auch bei den gesetzlichen Krankenkassen ein wachsendes Interesse an Gesundheits- und Fitnessdaten ihrer Versicherten. Die GKV darf allerdings nur in den im Gesetz normierten Fällen personenbezogene Daten erheben. Voßhoff fordert: „Der Gesetzgeber sollte erwägen, diesen Schutz auch den Versicherten privater Kassen zu gewähren.“

Die Datenschutz- beauftragte verweist in ihrem 25. Tätigkeitsbericht für die Jahre 2013 und 2014 auf Fitness-Apps großer gesetzlicher Krankenkassen, die mit einem Bonusprogramm gekoppelt sind. Noch würden zwar keine Gesundheitsdaten erhoben, dennoch mahnte sie, dass die Kassen sich ihrer Verantwortung für die Sozialdaten bewusst sein sollten.

64561406455793645580364558046456141 6456142 6455807
preload image 1preload image 2preload image 3preload image 4preload image 5preload image 6preload image 7preload image 8preload image 9preload image 10preload image 11preload image 12preload image 13preload image 14preload image 15preload image 16preload image 17preload image 18preload image 19preload image 20preload image 21preload image 22preload image 23preload image 24preload image 25preload image 26preload image 27preload image 28preload image 29preload image 30preload image 31preload image 32preload image 33preload image 34preload image 35preload image 36preload image 37preload image 38preload image 39preload image 40preload image 41preload image 42preload image 43preload image 44preload image 45preload image 46preload image 47preload image 48preload image 49preload image 50preload image 51preload image 52preload image 53preload image 54preload image 55preload image 56preload image 57preload image 58preload image 59preload image 60preload image 61preload image 62preload Themeimage 0preload Themeimage 1preload Themeimage 2preload Themeimage 3preload Themeimage 4preload Themeimage 5preload Themeimage 6preload Themeimage 7preload Themeimage 8preload Themeimage 9preload Themeimage 10preload Themeimage 11preload Themeimage 12preload Themeimage 13preload Themeimage 14preload Themeimage 15preload Themeimage 16preload Themeimage 17preload Themeimage 18preload Themeimage 19preload Themeimage 20preload Themeimage 21preload Themeimage 22preload Themeimage 23preload Themeimage 24preload Themeimage 25preload Themeimage 26preload Themeimage 27preload Themeimage 28
Bitte bestätigen Sie
Nein
Ja
Information
Ok
loginform
Kommentarvorschau
Kommentarvorschau schliessen
Antwort abbrechen
Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar

Keine Kommentare




Weitere Bilder
Bilder schließen