2018-05 vom 01.03.2018
Wann mische ich mich dennoch ein?

Ein langjähriger Patient verwahrlost zusehends und zeigt demenzielle Erscheinungen. Darf der Zahnarzt eingreifen und die Adressen der Kinder ausfindig machen, um sie auf die Probleme des Vaters hinzuweisen?

mehr

Inhaltsverzeichnis

Die Abrechnungssystematik verstehen: Teil 3

Grundlagen der zahnärztlichen Leistungsvergütung

Praxisgründer Malte Schaefer im Interview

„Ich wollte einen Job wie Hanni, Manni und Fred!“


Titel

Patientenautonomie versus Fürsorgepflicht

Den Patienten wertschätzen – mit all seinen Gefühlen


Meinung


Politik

25. Zahnärztetag Sachsen-Anhalt

Der Sonnenaufgang der digitalen Zahnheilkunde

Die juristische Einschätzung

Ein Pyrrhus-Sieg für Mediziner

IQWiG stellt Konzept vor

Ein Portal für alle

Studienplatzvergabe Medizinstudium

„Der NC ist grundsätzlich in Ordnung!“


Gesellschaft

Karnevalsumzug mit dem "Zahnputz-Wagen"

Statt Kamelle: 1,6 Tonnen Zahnbürsten und Zahnpasta

Wegbereiter der Zahnheilkunde – Teil 11

Georg Axhausen – Erstbeschreiber der aseptischen Nekrose


Zahnmedizin

50 Jahre Arbeitsgemeinschaft für Grundlagenforschung in der DGZMK

Weniger Prothetik, mehr Biofilm

Vorbereitungsmaßnahme für nachfolgende laborgefertigte Restaurationen

Temporäre Bisshebung mit Komposit im Spritzgussverfahren

Der Parodontitis-Risiko-Score

Via Selbsttest zum Screening


Praxis

Die zm-Kolumne rund um die relevanten Praxisfragen

Der richtige Job für die richtige Person

Volker Looman zu dem Wert von Renten, Pensionen und Nießbrauch

So spielen Sie auch mit 75 noch Monopoly!

Künstlersozialversicherungspflicht

Denken Sie an die KSK!