20 Jahre Deutsche Cleft Kinderhilfe

Mit einer OP ein Kinderleben zum Guten wenden

137637-flexible-1900
Heftarchiv Gesellschaft
Ausgabe 23/2022
Ausgabe 23/2022
Gruppenprophylaxe nach Corona

ein Happy End

 Dharati aus Indien war eine der ersten Patientinnen. Ihre Geschichte ist beispielhaft für die vielen Kinder, die der Verein begleiten konnte. Die Operation veränderte 2006 das Leben des jungen Mädchens. Mit Stolz zeigt sie sich danach in ihrer Schuluniform. Das war nicht immer so. Weil sie von den anderen Kindern gehänselt wurde, ging sie nur ungern zur Schule.

Doch die Situation in den Projektländern der Deutschen Cleft Kinderhilfe hat sich für Kinder mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalten nicht wesentlich verbessert. Noch immer werden sie ausgegrenzt. Und noch immer haben sie keine Lobby. Viele Kinder warten Jahre auf ihre Operation oder müssen ein Leben lang mit der Fehlbildung zurechtkommen. „Diesen Kindern zu helfen und ihnen eine Perspektive zu geben, ist unsere Motivation – seit 20 Jahren und in Zukunft“, sagt Andrea Weiberg, Geschäftsführerin des Vereins.

Melden Sie sich hier zum zm-Newsletter des Magazins an

Die aktuellen Nachrichten direkt in Ihren Posteingang

zm Heft-Newsletter

Sie interessieren sich für einen unserer anderen Newsletter?
Hier geht zu den Anmeldungen zm Online-Newsletter und zm starter-Newsletter.